SERVERMASTER, DYNAMIC DNS aus DE!
Adressupdates mit IPv[4 / 6], betrieben in Deutschland.

Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Einen Moment bitte ...


Unsere TOP-Linkpartner

Wetter.de

Clever tanken
PLZ/Ort:
Kraftstoff-Sorte:

DynDNS-Client für
MS Windows® Compatible with DynSite, http://noeld.com
Ueberherrn im Landkreis Saarlouis im Bundesland Saarland
dyndns.servermaster.de Webutation
BannerRank :: Banner-Ranking :: BR
Die Feedbacks werden aus der Datenbank gelesen ...

Feedback's ...

lesen

Sehr geehrte Dyn DNS - Benutzer, sehr geehrte Interessenten!

Wir sind bestrebt, die Leistungen unserer Dienste den Bedürfnissen der Benutzer anzupassen.
Aus diesem Grund, sind wir auch auf das Feedback von Ihnen angewiesen. Helfen Sie uns bitte im Interesse aller Dienstnutzer, Dyn DNS SERVERMASTER.DE zu einem leistungsstarken und beliebten DynDNS System zu machen.


JA, Ich möchte mit meinem Feedback zur Attraktivität dieses Dienstes beitragen

Feedback's ...

Beiträge


Betreff: Unangekündigte Abschaltung des Dienstes
Autor: J. Lennefer
Datum, Uhrzeit: 13.10.2014, 12:06:18 Uhr

Text:
Guten Tag Herr Zimmer,

am 6.10. haben Sie meinen DYNDNS-Account deaktiviert, um mich zur eine Spende zu nötigen.

Ich gebe zu, dass ich die Spende verschusselt habe, aber eine Ankündigung der Abschaltung wäre meiner Meinung nach eine sinnvollere Maßnahme gewesen. Mit dieser überzogenen Konsequenzhaltung machen Sie sich am Ende keine Freunde!

Auf der Suche nach Spendenmöglichkeiten ist mir dann aufgefallen, dass Sie ausschließlich Paypal-Zahlungen für Spenden anbieten. Die Verwendung dieser nichtdeutschen Bank, deren Daten steht im krassen Gegensatz zu Ihrem Anspruch nach Datenschutz und "innerdeutschem Dienst". Ich boykottiere die Datenkrake Paypal seit Jahren, weil deren Praktiken im kritischen Fällen unakzeptabel ist.

Ihr DYNDNS-Dienst damit für mich uninteressant geworden!

Gruß,
Jürgen Lennefer


Betreff: Nutzeraccount gelöscht wg. ANB Verstoß
Autor: Daniel Mark
Datum, Uhrzeit: 04.10.2013, 15:28:57 Uhr

Text:
Hallo,

ich habe mich bei meiner Festnetznummer vertippt und kann mich nun nicht mehr registrieren, bzw. mein Konto ist gelöscht. - Ich verstehe dass ihr kein Interesse an Spam habt, aber nach einen Vertipper so strikt zu sein finde ich übertrieben.

MfG
Daniel Mark

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Wäre es bei der Erstregistrierung nur ein Tippfehler gewesen, hätten wir das Benutzerkonto wegen ANB-Verletzung nicht gelöscht. Eine erneute Registrierung ist in dem genannten Fall nicht mehr erwünscht.


Betreff: Spenden
Autor: Hartwig Mostert
Datum, Uhrzeit: 22.08.2013, 11:47:13 Uhr

Text:
Ich würde ja gerne spenden, aber wo finde ich denn die Informationen hierzu? Also Konto, Bankverbindung.
Vorschlag: legt doch unter dem Button Spenden einen Link zu der Anleitung "wie kann ich spenden" oder ähnliches

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Vielen Dank für Ihren Unterstützungswillen.
Der Link / Button zum Spendenkonto befindet sich in der rechten Informationsleiste des Portal.

Wichtig: deaktivieren Sie AdBlocker oder sonstige/derartige Software. Dann wird die rechte Infoleiste auch angezeigt ;)


Betreff: Anmeldung
Autor: klaus
Datum, Uhrzeit: 03.08.2013, 17:08:27 Uhr

Text:
Leider muß ich unter der Woche arbeiten und eine Anmeldung ist nur mit Festnetznummer möglich. Was für ein Blöödsinn.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Man könnte viele andere Dinge als Blödsinn bezeichnen, jedoch nicht die Forderung nach Einhaltung der ANB.


Betreff: Anmeldung
Autor: Sam Baxter
Datum, Uhrzeit: 16.06.2013, 21:06:42 Uhr

Text:
Ich hätte mich gerne Registriert nur das ganze hat einen Haken,ich habe kein Festnetz nur Handy also hat sich das erledigt. Schade wollte meine Webcam hier anmelden.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Ja, schade, aber die ANB müssen eingehalten werden.


Betreff: Neuer Router
Autor: Götz Strömsdörfer
Datum, Uhrzeit: 13.06.2013, 20:02:59 Uhr

Text:
Hallo,

eben habe ich einen Router in Betrieb genommen, der noch nicht in der Liste verzeichnet ist, der aber dort aufgenommen werden sollte. Es ist der ALLNET 02762 mit der DD-WRT-Software v24-sp2 Build 12531 (07/20/09). Er arbeitet einwandfrei.

Gruß

goestr


Betreff: dyndns-Einrichtung
Autor: Ralf Krajewski
Datum, Uhrzeit: 23.05.2013, 14:42:05 Uhr

Text:
Vielen Dank für den Hinweis auf die AVM-Einstellungen. Hat sehr gut geklappt. Hilfreich war der Hinweis, das alles trotz Fehlermeldung funktioniert. Nach Test mit meinem TS-Server konnte ich feststellen, dass alles in Ordnung ist.


Betreff: Routerliste ergänzen
Autor: Thomas Clausen
Datum, Uhrzeit: 15.04.2013, 20:55:24 Uhr

Text:
Hallo Leute,
nach Accounteinrichtung heute habe ich den Dienst über meinen Router Netgear WGT624 v3 eingerichtet und zum funktionieren gebracht. Also kann vor diesem Router in Ihrer Liste ein grünes Häckchen gesetzt werden. Zu beachten ist, dass Ports frei geschaltet werden müssen: Port 80 tcp und Port 21 tcp.

Grüße
Thomas Clausen


Betreff: Fairplayleistungen
Autor: Bernd Knoblach
Datum, Uhrzeit: 12.04.2013, 16:37:39 Uhr

Text:
Hallo Support
bei allem Verständnis für die Verärgerung über die geringe Spendenbereitschaft von 8,8%, ist mir, der ich zu den Spendern(wenn auch ein kleiner Beitrag)gehöre,nicht klar warum Sie mir die Zusatztools "protokoll" und "e-Mail Nachricht bei erfolgreichem Update gesperrt haben.
Fairnees sollte auch für Spender von kleinen Spenden gelten.
Mfg
flotz3

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Bitte für derartige Postings das Forum nutzen. Danke!


Betreff: Mozilla Firefox
Autor: Joachim Müller
Datum, Uhrzeit: 12.04.2013, 16:11:59 Uhr

Text:
Hallo,
ich benutze in der Regel nur den Mozilla Firefox (Ver. 20.0.1) als Webbrowser. Bei diesem erscheint aber die recht Buttonleiste nicht. Ich habe ständig den Spende-Button gesucht. Mit IE hat´s dann geklappt.

Gruß

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Kann es sein, dass ein AdBlocker aktiviert ist?
Sollte dies der Fall sein, dann bitte deaktivieren. Die Sites werden dann richtig angezeigt. ;)


Betreff: Speedport W900V
Autor: Ernst Kummer
Datum, Uhrzeit: 05.04.2013, 21:30:33 Uhr

Text:
Hallo Leute,

ich habe heute dyndns.servermaster.de eingerichtet.
Mein Dsl Router: T-Com Speedport W900V.
Funktion einwandfrei!

Vielen Dank

Viele Grüße

Ernst Kummer


Betreff: Validierungsanruf nicht erhalten ...
Autor: Jürgen Heindorff
Datum, Uhrzeit: 04.02.2013, 21:37:00 Uhr

Text:
Hallo DynDNS-Team,

leider ist - lt. meiner Telefonanlage nachweisbar - kein Anruf von eurer Seite erfolgt. Habe ich meine Telefonnummer falsch angegeben - ich glaube nicht, da ich sie doppelt gecheckt hatte. Whatever ... ich werde es vorm Wochenende nochmal versuchen mich zu registrieren und hoffe, das es dann funktioniert.

Trotzdem ... danke für eure Bemühungen.

(Ich kann gut verstehen, dass ihr euren Arbeitsaufwand so minimal wie möglich halten wollt)

;)

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Der Validierungsanruf wurde definitiv durchgeführt (wie angekündigt).
Das sogar mehrfach und zeitversetzt.
Ist eine telefonnische Bestätigung der Registrierung nicht möglich, wird das Benutzerkonto gelöscht.


Betreff: Danke
Autor: Bernd Lukas
Datum, Uhrzeit: 21.12.2012, 15:46:59 Uhr

Text:
Hallo DYNDNS Team,
ich nutze Ihren Dienst nun seit rund 10 Monaten erfolgreich. Inzwischen bin ich ins Kabelnetz gewechselt und nutze hier einen Fritz!Box 6360 Cable. Auch damit funktioniert alles tadellos. Dafür und für Ihre Zuverlässigkeit ein herzliches Dankeschön. Sie ermöglichen mir dadurch die Wartung und Steuerung zweier entfernter privater Netzwerke in meiner weit verstreuten Familie via VPN.

Ich wünsche ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge es so erfolgreich werden wie 2012.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Danke!
Es ist schön, ab und an auch einmal solche Zeilen zu lesen.

Frohe Weihnacht und einen guten Rutsch in 2013!

Ihr DynDNS Partner SERVERMASTER.DE


Betreff: Spende
Autor: Claus Brauwers
Datum, Uhrzeit: 05.12.2012, 09:32:21 Uhr

Text:
Hallo DynDNS-Team.
Ich nutze Ihren Service gern und bin absolut zufrieden. Nun lese ich, dass Spenden gern gesehen und angenommen werden. Als ich auf den Spendenbutton geklickt habe, fand ich leider keine Bankverbindung. Über Kreditkarte, Paypal oder ähnliches zahle ich im Netz nicht. Veröffentlicht doch eure Bankverbindung oder sendet sie mir per Mail, dann spende ich gern.
Ansonsten: Macht weiter so. Danke und schöne Adventszeit.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Wie bereits in einem Forenbeitrag berichtet, werden wir keine Bankverbindungen zum Spendenkonto veröffentlichen.
Spenden mittels Paypal sehen wir für beide Seiten als eine gute Lösung an, woran wir auch in Zukunft und ausnahmslos festhalten werden.

Mit freundlichem und weihnachtlichem Gruß aus dem Saarland,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Registrierung
Autor: Norbert Poggenwisch
Datum, Uhrzeit: 03.12.2012, 08:19:16 Uhr

Text:
"Für Sie gibt es keine Zugriffsbeschränkung wegen der Nutzung eines Proxy-Server"
Ich glaube es gibt doch eine Beschränkung, da ich mit der Registrierung leider nicht weiterkomme.
Auch ein testweises abschalten der Nutzung des vom System vorgegebenen Proxy-Dienstes brachte kein Ergebnis, da ich dann keinen Internetzugriff habe.
Mit freundlichen Grüßen

Norbert Poggenwisch

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Das System erkennt autom. den Zugriff über einen Proxy. Da dieser Proxy die wahre IP-Adresse des Internetbenutzers verschleiert, wird der Zugriff auf den Dienst abgelehnt.

Prüfen Sie daher Ihre Einstellungen und entfernen den Internetzugriff über Proxy.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Registrierung + Freischaltung
Autor: Alexander Spiers
Datum, Uhrzeit: 22.10.2012, 18:53:43 Uhr

Text:
Hopla, einige Feedbacks zeigen an, dass es doch grössere Probleme gibt für Jemand der nicht dauernd am (Festnetz) Telefon sitzt sich anzumelden. Sollte der Validierungsanruf NUR über ein Festnetzanschluss und NUR zwischen 08:00 - 16:00 passieren dann haben nicht nur Ich sondern auf viele viele potenzielle Kunden ein Problem. Schade, denn ich suche einen Partner den ich für meine Privatkunden empfehlen kann.
U.A.w.g.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Die von Ihnen genannten Feedback's stammen von Leuten, die unsere ANB zumindest teilweise ausser Kraft setzen möchten ;)

Es ist ganz einfach!
Wer nicht sicher ist, dass der Validierungsanruf entgegen genommen werden kann, sollte von der Registrierung Abstand nehmen.

Eine Freischaltung erfolgt nur dann, wenn eine Validierung erfolgreich durchgeführt werden konnte.
Dazu kann u.a. auch eine Spende per Paypal dienen.

Ein Problem sollte man damit eigentlich nicht haben!

Wir werden solche Beiträge nicht weiter kommentieren, da nun eigentlich klar sein sollte um was es geht (die Einhaltung unserer ANB).

Mit freundlichem Gruß,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Beschwerde
Autor: Peter Schiede
Datum, Uhrzeit: 22.10.2012, 15:26:41 Uhr

Text:
Sich bei Euch anzumelden soll angeblich kostenfrei sein, doch Eure Anmeldeformalitäten sind so Überspitzt das es warscheinlich niemand schafft.
Ich gehöre zu der arbeitenden Bevölkerung, der es leider nicht vergönnt ist zwischen 8:00 - 16:00 zu Hause zu sitzen und auf einen Kontrollanruf zu warten.
Und jetzt wird mir vorgeschlagen gegen eine geringe Endgebühr von 10,-¤ mich wieder freischalten zu lassen und die Registrierung erneut vorzunehmen? Ich habe dazu nur zwei Fragen : wie oft wollen wir dieses Spiel dann spielen???
und sind meine Daten die ich Euch gegen habe nun auch G E L Ö S C H T(Datenschutz)???
Die Freischaltungsgebühr werde ich nun in eine Firma investieren die nicht so ein Theater um eine Anmeldung macht(selbst wenn sie kostenpflichtig ist.
Vielen Dank Peter Schiede

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Sich zu registrieren macht dann keinen Sinn, wenn man bereits im Vorfeld weiss, dass man den Validierungsanruf nicht selbst, oder durch Dritte entgegen genommen werden kann.


Betreff: Beschwerde!
Autor: Siegfried Brandt
Datum, Uhrzeit: 15.10.2012, 19:08:31 Uhr

Text:
Ich nutze eine Fritzbox 7390, diese hat Probleme mit der Einwahl einmal konnte ich mich mit der Box über das Update fehlerfrei in Ihrem Dienst anmelden. Nach 10 Min. wurde ich aber wieder rausgeworfen und danach war keine Anmeldung mehr möglich! Der AVM Support meldet lapidar; Case ID und wenden sie sich an Ihren DYDDNS- Anbieter (Toller Partner). Jetz zu Ihnen, schön das der Dienst kostenlos ist sonst wäre ich jetzt beim Anwalt. Die Nutzer sind nicht zu blöd zum konfigurieren, sondern der Support aller lässt gehörig zu Wünschen übrig. Spenden gibts bei mir nur für gute Arbeit diese ist aber leider nicht so gut wie erwartet!

--- ANTWORT von SUPPORT ---
1. Alle funktionsfähigen Geräte (FRITZ!Box)aus dem Hause AVM funktionieren mit unserm Dienst.
2. Weitere Informationen findet man im Forum.
3. Support-Anfragen werden vom Support nur im Forum beantwortet.
4. Man kann das Feedback auch als unverschämt und als nicht gerechtfertigt bezeichnen.


Betreff: Validierungsanruf
Autor: Schätzlein Bernd
Datum, Uhrzeit: 15.10.2012, 11:57:45 Uhr

Text:
Ihr Validierungsanruf ist meiner Meinung nach ein Witz.
Man ist daheim und wartet auf den Anruf.
Dann klingelt das Telefon und fast im gleichem Moment ruft noch jemand an.
Man hört zwar das angeklopft wird, aber da das bereits geführte Telefonat sehr wichtig ist, kann man dieses nicht unterbrechen.
Da von Ihrer Seite davon ausgegangen wird, dass man zu jedem Zeitpunkt zuhause ist und die Leitungen frei hält ist ein Witz.
Man könnte doch zumindest ein 2. mal einen Versuch unternehmen.
Die Spende von 10 ¤ ist ne totale Abzocke.
Nur gut das es andere Anbieter gibt.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
1. Validierungsanrufe werden bei Besetztzeichen 3 mal wiederholt.
2. Ob man das Angebot der Entsperrung nutzt, obliegt jedem selbst.
3. In diesem Fall wird die Wahl eines anderen Anbieters von uns begrüßt.


Betreff: Registrierung
Autor: Uwe Springer
Datum, Uhrzeit: 28.09.2012, 20:31:33 Uhr

Text:
Verehrtes Team von "Servermaster.de", am 26. September 12 wurde mein gewünschtes Benutzerkonto von ihnen erstellt. Am Tag darauf konnte jedoch der, wie ich auch finde, wichtige Validierungsanruf leider nicht von mir entgegengenommen werden. Ich habe darauf hin meine "Spende" von ¤10 über PayPal an sie überwiesen. Wie erfahre ich nun, ob ich mich neu anmelden soll, oder ob dieser Schritt durch die "Zahlung" nun nicht mehr nötig ist ?. Außerdem möchte ich gerne wissen, ob bei einer notwendigen Neuanmeldung mein Benutzername vom 26. September weiter gültig bleibt ?
Vorerst vielen Dank für ihre Bemühungen.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Nach Erhalt der Spende, wurde per E-Mail mitgeteilt, dass die Registrierungsperre aufgehoben wurde und einer erneuten Registrierung nichts mehr im Wege steht.


Betreff: Spenden
Autor: Norbert Baumert
Datum, Uhrzeit: 03.09.2012, 19:49:23 Uhr

Text:
Zunächst einmal möchte ich mich für die Existenz dieses Dienstes bedanken. Desweiteren würde ich gerne mit einer Spende zum weiteren Gelingen beitragen. Wie und wo kann ich das tun (ktoNr./BLZ/usw)?

Herzl. Grüße

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Spenden können ausschliesslich über Paypal gemacht werden.
Wenn auf die Spenden-Grafik (rechte Leiste) geklickt wird, kommen Sie autom. zu Paypal.


Betreff: Benutzerforum
Autor: Wolfgang Schaida
Datum, Uhrzeit: 03.09.2012, 18:01:56 Uhr

Text:
Hallo,
ich bemühe mich verzweifelt in das Benutzerforum zu kommen. Was ist nowendig??? Bei bzw tut sich leider nichts!

MfG polarbaer06

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Die Option registrieren ist gesperrt, da diese autom. mit der Registrierung in unserem Dienstportal erfolgt.

Benutzername + Kennwort sind dann im Dienstportal wie auch im Forum gleich.

Sie müssen also nur die Anmeldedaten richtig angeben (auf Groß-/Kleinschreibung achten).
Dann funktioniert es auch.


Betreff: Hat das jetzt wirklich so schnell geklappt?
Autor: Thomas Meyer
Datum, Uhrzeit: 01.09.2012, 10:29:34 Uhr

Text:
Naja Hatte vorerst ein bisschen Probleme mit der Postleitzahl.

Sage und schreibe ein paar Minuten nach absenden des Feedbacks hats dann funktioniert.

Entweder hatte ich erst zu wenig Geduld und die Webseitenangabe hatten mich nur verwirrt weil dort stand ihr Account wurde aus folgendem Grund gesperrt... oder Sie haben mein Feedback in so kurzer Zeit entgegen genommen und sogleich mein Problem gelöst.

Ich möchte hier an diese Stelle gleich Danke sagen und finde das ganze Portal einfach Super!

Danke

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Bitteschön und auf gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichem Gruß,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Kann mich nicht anmelden.
Autor: Günther Spille
Datum, Uhrzeit: 31.08.2012, 21:38:58 Uhr

Text:
Hallo,
nach erfolgreicher Registrierung (mit Telefonrückruf) am Nachmittag wollte ich mich erneut am Abend (an einem anderen PC als der mit dem ich mich angemeldet habe) erneut im http://dyndns.servermaster.de/ anmelden. Leider funktionierte es nicht und ich bekomme die Meldung "verweigert". Ich habe mir ein neues Passwort zustellen lassen und es erneut versucht, leider das gleiche Ergebnis, Login verweigert. Ich soll das Problem im Forum vortragen, das geht aber nicht da ich mich auch dort nicht anmelden kann.
Was ist zu tun?

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Die Anmeldedaten nur richtig eingeben, dann funktioniert es auch.

MfG,
Support


Betreff: Mehrere Hosts
Autor: Gerold Schötter
Datum, Uhrzeit: 31.08.2012, 19:01:43 Uhr

Text:
Hallo,

ich habe bei Ihnen zwei Hosts angemeldet für zwei Fritboxen an verschiedenen Standorten.
Bei einer Funktioniert der IP Update sehr gut. Bei dem anderen Host, kann ich bei den Einstellung nur "nein" auswählen.
Wie bekomme ich das Ihn das Beide Hosts ein IP Update bekommen (haben verschieden IP´s)?
Sie haben was mit Alias beschrieben, das kann ich nicht verstehen.
Muss ich für den zweiten Anschluss einen neuen Account bei Ihnen anlegen?

MfG!
Gerold Schötter

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Feedback ist kein Ersatz für ein Forum.
Daher werden auch keine Supportanfragen bei einem Feedback beantwortet.

MfG,
Support


Betreff: Validierungsanruf
Autor: sl-viper
Datum, Uhrzeit: 29.08.2012, 15:17:43 Uhr

Text:
Sehr geehrte Betreiber,
wenn Sie bei Ihrem Anruf Jemanden mit dem Selben Nachnahmen heben und er Ihnen sagt das, die Person die Sie erreichen möchten zu einer bestimmten Uhr erreichbar währe finde ich es Unverschämt den Validierungsanruf als gescheitert zu erklären. Diese vorgehensweise weist eher auf das eintreiben von Geldern hin, als auf das Aufspüren Schwarzer Schafe.
Das Sie sich über jeden neuen Benutzer Freuen ist sehr zu bezweifeln.

Mit freundlichen Grüßen

SL-Viper

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Vor der Registrierung wurden Sie darauf hingewiesen, dass Sie unter der bei der Registrierung angegebenen Rufnummer zu erreichen sein müssen. Es ist ebenfalls möglich eine dritte Person über die Registrierung und den Validierungsanruf in Kenntnis zu setzen, sodaß bei unserem Anruf eine Freischaltung erfolgen kann.

Kann der Registrant dies nicht einhalten, ist eine Registrierung für ihn sinnlos und für uns ein unnötiger Aufwand. Sich dann noch darüber eine Löschung des Benutzerkontos aufzuregen, ist unangemessen.
Würde man bei solch einem Posting das schreiben was man denkt, sähe die Antwort etwas anders aus ;)

Zum guten Schluss noch einen Satz: Auf die Zusammenarbeit möchten wir in solchen Fällen verzichten.

Mit freundlichem Gruß,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Registrierung
Autor: Bodo Bauer
Datum, Uhrzeit: 24.07.2012, 13:59:55 Uhr

Text:
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte mich registrieren um von unterwegs Zugriff auf meine ip-Kamera zu haben, doch mein firefox meldet, dass mit ungültigem Zertifikat gearbeitet wird und die website gefälscht sein kann. Können Sie dazu etwas sagen? oder schreiben?

Mit freundlichen Grüßen

Bodo Bauer

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Die Informationen dazu finden Sie in unserem Forum


Betreff: Validierungsanruf konnte nicht erfolgreich durchgeführt ...
Autor: Jürgen Sowa
Datum, Uhrzeit: 04.07.2012, 13:50:42 Uhr

Text:
Sehr geehrte Damen u. Herren,
ich habe mich gestern am späten Abend (außerhalb Ihrer Geschäftszeiten) registriert. Die von mir gemachten Angaben entsprechen alle den Tatsachen. Ich habe mit Ihrem Validierungsanruf ab 8 Uhr gerechnet.

Sie werden verstehen, daß ich nicht den ganzen Tag neben dem Telefon sitzen kann um die Validierung abzuwarten. Durch meinen Anrufbeantworter wäre eine Validierung auch bei meiner Abwesenheit möglich gewesen.

Wenn dennoch ein persönlicher Kontakt erforderlich ist, so kann ich auch dies verstehen, aber dann wäre ein Validierungsrückruf zu 3 verschiedenen Tageszeiten sicher sinnvoll- oder eine Möglichkeit Sie nach gescheitertem Validierungsanruf durch Sie, von mir aus erneut kontaktieren zu können. Das ich nun 10 ¤ Spenden soll ist für mich befremdlich. Mir geht es dabei nicht um die 10 ¤ sondern darum, daß ich dieses Spiel nicht beliebig oft wiederholen möchte.

Das es mir frei steht einen anderen Dienst zu Nutzen weiß ich.
Ich hätte gerne Ihren Dienst genutzt und habe meinen Teil dazu beigetragen.
Wenn dies nun aus Gründen scheitert, die in Ihrem Organisiationsablauf begründet liegen, lohnt es sich vielleicht für Sie, diesen zu überdenken.
Ich bin sicher kein Einzelfall.

MfG
J.Sowa

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Wie bereits an anderer Stellle erwähnt, bestehen wir auf eine Validierung und vor Allem auf die mündliche Bestätigung der Registierung. Dadurch wurden schon einige betrügerische Registrierungen aufgedeckt.
Warum wir bei einem erfolglosen Validierungsanruf auf eine Spende per Paypal bestehen, hat u.a. den Grund: Bei einer Spende werden Name und Adresse des Spenders übermittelt. In den meisten Fällen ist dann eine erneute Validierung nicht mehr notwendig und das Benutzerkonto kann freigeschaltet werden.
Bei den heutigen Möglichkeiten, die in der Telekommunikation zur Verfügung gestellt werden (z.B. Rufumleitung auf Mobiltelefon), sollte i.d. R. die Erreichbarkeit kein Thema mehr sein.
Auch kommt es öfter vor, dass Personen die unseren Validierungsanruf entgegennehmen, die Registrierung nicht bestätigen können.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme und freuen uns über jeden neuen Benutzer.


Betreff: Registrierung
Autor: Thomas Siegenthaler
Datum, Uhrzeit: 10.06.2012, 21:54:49 Uhr

Text:
Hallo zusammen

Die Postleitzahl 6072 aus der Schweiz wird nicht akzeptiert wieso?

Gruss Thomas

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Machen Sie einfach ein CH- vor die Plz und es funktioniert!


Betreff: Super
Autor: Fedja Krassmann
Datum, Uhrzeit: 25.05.2012, 08:29:43 Uhr

Text:
Also endlich ein Anbieter der seine Leitungen kostenlos anbietet. Ich war ewig auf der Suche nach sowas. Funktionieren tut es auch gut. Super

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Das treibt einem ein Schmunzeln ins Gesicht. Stimmt, der Dienst kann im Rahmen der ANB kostenlos genutzt werden. Es soll jedoch niemanden daran hindern, an FairPlay teilzuhemen. ;)


Betreff: Forum
Autor: Frank Langen
Datum, Uhrzeit: 19.05.2012, 15:34:37 Uhr

Text:
Ich bekomme hier nichts ans laufen. Selsbt der orum mich ins Forum einzuloggen geht schief

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Benutzername und Passwort von DynDNS.servermaster.de sind die Gleichen wie im Forum.
Bitte auf Groß-/Kleinschreibung achten.


Betreff: Registrierung
Autor: S. Torsello
Datum, Uhrzeit: 15.05.2012, 10:45:31 Uhr

Text:
Hallo Servermaster-Team,

ich kann ja verstehen dass es einige User gibt die sich einen Scherz mit alle dem hier erlauben wollen.
Ich wollte mich hier Registrieren, der Validierungsanruf kam auch. Nur dumm dass es erstens auch Leute gibt die auch mal Arbeiten und das net zu Hause und somit den Anruf nicht entgegen nehmen können, Handynr. sind ja nicht erlaubt. Einen Anruf habe ich ja dann auch getätigt und da wurde sofort bazig geantwortet und als verbrecher behandelt. WAS SOLL DAS?
In der MAil die ich dann auch bekam stand drin dass man einen Tag zeit hätte um seine Angaben zu Ändern, ansonsten würde der Account gelöscht. Bei mir wurde er ohne weiteres gelöscht ohne dass ich da was ändern konnte.
Sorry, wenn ich mir da einen Spass erlauben wollte, hätte ich da meine Daten bewusst angegeben?.
Also ich sehe da keinen Fehler drin. Wo gibt es denn sowas dass es keine möglichkeit gibt seine Angaben zu ergänzen?
Toller Laden!!!!

Nicht zu empfehlen. Was wäre denn wenn man wirklich einen Fehler machen würde?

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Das ist ganz einfach zu erklären!
Für solche "SPÄSSE" ist uns unsere Zeit zu schade. Wer dafür kein Verständnis hat, ist hier falsch. Trotz der Bitte keine Anrufe an uns zu richten, wurde dem Anrufer höflich aber bestimmt geantwortet.


Betreff: Echt klasse, danke
Autor: H. Busch
Datum, Uhrzeit: 03.05.2012, 11:22:18 Uhr

Text:
Hallo Servermaster-Team,

die Leute die mecken kann ich nicht verstehen. Es laüft doch alles prima!
Ihr macht die Konfiguration na echt schon mundgerecht, man braucht es ja nur noch in den Router zu kopieren.

Und dann finde ich auch noch den Check-Port eine feine Sache. Alles sehr anwenderfreundlich gemacht und gut dokumentiert. Die Leistungen wie hier geboten werden, kann man sonst wo echt suchen. Und das auch noch ohne eine Gebührenpflicht.

Ich nutze gerne diesen Dienst, danke!


Betreff: Danke...
Autor: Günter Rausch
Datum, Uhrzeit: 02.05.2012, 19:45:46 Uhr

Text:
Möchte mich hiermit bei Servermaster herzlich bedanke, es funktioniert alles bestens (FritzBox 7390, OS5.22), auch die Länge des Scripts ist kein Problem.
Wenn es 1 Monat so funktioniert, gibts eine Spende!

Liebe Grüße, Günter aus Tirol


Betreff: IP-Adress-Updates
Autor: Thomas Martin
Datum, Uhrzeit: 21.04.2012, 10:24:21 Uhr

Text:
Habe Fritz!Box 7390 und alles funktionierte sofort mit aller Zufriedenheit.
Besten Dank!
Nur das im Protokoll gewarnt wird den Service zu kündigen.

Zitat:
Anzahl der erfolgreich durchgeführten IP-Adress-Updates heute: 1
Gesamtanzahl der heute durchgeführten IP-Adress-Updates: 11

Gesamtanzahl der heute unnötig gesendete IP-Adress-Update-Aufforderungen: 10

Bitte konfigurieren Sie Ihren Client/Router so, das nicht mehr als 4 IP-Adressupdates pro Tag notwendig sind. (je weniger, desto besser)
DDNS-Updateanforderungen die täglich eine Anzahl von 8 erfolgreich durchgeführten Adress-Updates überschreiten, sehen wir als Fehlkonfiguration des DynDNS - Client/Router an und behalten uns dann ggf. weitere Schritte vor.

Die Konfiguration ist wie von Ihnen vorgeschrieben.
Bitte sagen sie mir was ich zu tun habe um Ihren Erwartungen gerecht zu werden.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Für derartige Anfragen nutzen Sie bitte unser Forum. Diesbezüglich wurde in diesem bereits gepostet.
Der Text auf der Seite "Protokoll" wurde etwas deutlicher formuliert ;)


Betreff: Probleme bei Fritzbox 7390?
Autor: SumSerum
Datum, Uhrzeit: 20.04.2012, 16:23:37 Uhr

Text:
Hallo,

also ich nutze auch die 7390. Und bei mir funktioniert DynDNS automatisch.
Der Fehler 502 kommt ab und an allerdings nach dem erfolgreichen Adressupdate, was aber nicht weiter stört. Schön ist es nicht, logisch.

Ich kann nur berichten: DynDNS mit der 7390 funktioniert!

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Na also ... wer sagt es denn ;)


Betreff: Fehler 502 - Bad Gateway
Autor: Arnold Steimle
Datum, Uhrzeit: 20.04.2012, 13:25:53 Uhr

Text:
Seit geschlagenen 1 1/2 Stunden versuche ich nun meine Fritz!Box 7390 entsprechend den hier veröffentlichten Anweisungen so zu konfigurieren, dass DynDNS funktioniert. Ich habe sowohl die Standardkonfiguration versucht als auch die Anweisungen von AVM, die Sie auf Ihrer Homepage (leider ohne Datum) veröffentlicht haben. Sollte nun auch dieses Feedback nicht zu einer Lösung führen, zu der ich nicht mehr als weitere 10 Minuten bereit bin zu investieren, werde ich diesen Account wohl wieder löschen und mich anderweitig umsehen.
Zunächst war ich eigentlich sehr angetan, weil mir die Site hier sehr Benutzerfreundlich aufgebaut schien. Zwischenzeitlich hat sich das deutlich relativiert, denn immerhin benutze ich mit der 7390 kein Außenseitermodell. Die Firmware ist die aktuellste, die es gibt.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Dazu kann man nur sagen, dass die FRITZ!Box i.d.R. gut mit unserem Dienst funktioniert. Vorausgesetzt ist natürlich eine richtige Parametrierung.
Ein Beweis dafür sind die zahlreichen Benutzer unseres Dienstes, die mit der FRITZ!Box 7390, die autom. DynDNS-Updates erfolgreich durchführen.


Betreff: Anmeldung unmöglich
Autor: Verena Tesch
Datum, Uhrzeit: 04.04.2012, 12:11:12 Uhr

Text:
Ich habe mich jetzt mehrfach versucht bei euch zu registrieren. Ich habe alle erforderlichen Informationen (mehrfach) eingegeben und es ist nicht möglich, sich zu registrieren und den Service zu nutzen. Warum?

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Neben der Eingabe wahrheitsgemäßer Angaben von Benutzer-/Adressdaten ist der erfolgreiche Validierungsanruf Bestandteil unserer ANB. Werden unsere ANB nicht eingehalten, erfolgt keine Freischaltung.


Betreff: DYN DNS
Autor: Rapiet
Datum, Uhrzeit: 03.04.2012, 09:54:13 Uhr

Text:
GEHT GAR NICHT!!!

Validierung ist ja ok, aber FESTNETZNUMMER??? In welchem Jahrhundert lebt Ihr denn???
Es gibt ernsthaft Leute die kein F...ing Festnetz mehr haben - armselig!

So könnt Ihr mit Eurem "ach so tollen Service" niemanden mehr überzeugen!

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Genau so ist es und so wird es auch bleiben ;)
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf der Suche nach einem Ihnen passenden Anbieter!


Betreff: Schade eigendlich
Autor: Steven Winges
Datum, Uhrzeit: 05.03.2012, 11:43:55 Uhr

Text:
Schade ist nicht mehr das was es mal war.
Fande den Service echt mal gut aber jetzt wird man aus dem Forum ausgeschlossen obwoll man noch nicht mal da Registriert ist und die Wildcard geht nur noch wen man ne andere Domain hat schade echt.
Dann macht lieber Werbung auf den Userseiten da habt ihr mehr davon.

Aber doch nicht so ein mist

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Zugriff auf das Forum hat jeder, der in unserem DynDNS - Service ein Benutzerkonto hat. Die Anmeldedaten zum Forum sind die Gleichen, wie die bei DynDNS.


Betreff: Supportprobleme
Autor: Andreas Koten
Datum, Uhrzeit: 02.03.2012, 18:09:29 Uhr

Text:
Bis vor ca. 2 Tagen war ich vollauf zufrieden mit diesem Dienst, alles hat so funktioniert, wie ich es erwarte, und zwar über ein Jahr lang. Seitdem allerdings gibt es Schwierigkeiten. Es exisitiert ein überaus länglicher Forenthread wurden ausgetauscht, aber irgendwie nimmt man mich nicht ernst, oder ist bereit, meine Erkenntnisse wenigstens einmal zu überprüfen. Ich bin der festen Überzeugung, und habe Beweise dafür, dass - wenn schon nicht der ganze servermaster-Server - zumindest mein Account nicht mehr in Ordnung ist.

Als ich ihn beantragt habe, konnte ich z.B. noch einen Schalter namens "Wildcard-Domain" setzen, das scheint jetzt nicht mehr zu gehen (für mich zwingend erforderlich, weil das die einzige praktikable Lösung für den Betrieb eines Reverse Proxies ist). Eine Mitteilung zu diesem Thema ist mir entweder entgangen, oder es kam schlichtweg keine.

Der von "support" gestartete Foren-Thread "Statusmeldungen" ist inkorrekt, zumindest unvollständig, aber man (oder nur ich?) darf auf diese Nachricht keine Antworten abgeben. Ich bekomme definitiv noch mind. eine andere Ststusmeldung, die "support" entweder vergessen hat, oder von der es nichts weiss.

Auch das "Postfach/iMail"-System ist verbesserungsfähig: Gesendete Nachrichten können nicht mehr angesehen werden, Antworten enthalten die vorangegangene Historie nicht (ich hoffe, wenigstens die Empfänger kriegen die, obwohl, das würde zumindest erklären, warum auf manche Teilfrage überhaupt nicht geantwortet wird) und auch empfangene Nachrichten verschwinden von selbst...

Zum jetzigen Zeitpunkt muss ich daher ein klares Votum abgeben, und zwar leider ein negatives :-(.

Aktuell kann ich den Dienst NICHT benutzen und ich warte daher dringend auf eine Antwort, dass man mich ernst nimmt, oder ganz einfach auf eine Lösung der ganz offensichtlich existenten Serverprobleme in Zusammenhang mit zumindest meinem Account.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Danke für das "Support-Problem!
Wer im Forum den o.g. Thread verfolgt, sieht die Antwortzeiten und die Informationen die der Support liefert ;)
Und das sogar ohne einen Cent dafür zu verlangen.

Was die Funktion iMail betrifft, so ist klar abgesteckt, dass diese nur für Anfragen zu Benutzerkonten genutzt werden darf. Techn. Anfragen gehören in das Forum! Aus diesem Grund ist iMail auch so spartanisch ausgelegt.

Statusmeldungen:
Wir haben die Statusmeldungen bekannt gemacht, die für die Benutzer von Bedeutung sind. Mehr wird es auch z.Zt. nicht geben.

Wildcards:
In der Tat gab es ein techn. Problem. Es sollte aber nun behoben sein, so das die Wildcards wieder nutzbar sind.


Betreff: Registrierung
Autor: Karina Neef
Datum, Uhrzeit: 29.02.2012, 21:29:03 Uhr

Text:
Hallo zusammen,
ich sehe jetzt seit einigen Tagen den Hinweis, dass man sich nicht registrieren kann.
Wäre nett, wenn ihr mir eine Info geben könntet, wann es ungefähr wieder soweit ist.

Danke

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Die Registrierung und der damit verbundene Validierungsanruf ist z.Zt. während den normalen Bürozeiten möglich.
Die Info dazu wurde in unserem Forum gegeben.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Autoupdate
Autor: Franz Eibeck
Datum, Uhrzeit: 28.02.2012, 11:06:57 Uhr

Text:
Auch ich habe immer Probleme mit dem Autoupdate gehabt.
Erst als ich mein NAS auf "immer aktiv" gestellt habe war das
Problem gelöst.

Jetzt bin ich rundherum zufrieden.

Gruß
Meik


Betreff: Sorry für meinen letztes Posting
Autor: futurelike
Datum, Uhrzeit: 25.02.2012, 12:59:45 Uhr

Text:
Ich muss mich für meinen letzten Post entschuldigen. Wenn man sich ärgert macht man schnell Fehler und geht nicht allen Fehlerquellen konsequent nach, so auch ich. Die neuen Zugangsdaten sind bei meinem ISP im Spamfilter hängen geblieben, so habe ich natürlich die sehnlichst erwarteten neuen Zugangsdaten für meinen Zugang nicht erhalten. Erst nach der Online-Prüfung des Spamfilters habe ich die Daten einsehen können.

Jetzt funktioniert es, danke an dieser Stelle für Ihre Geduld und Nachsicht.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Herzlichen Dank für die Fairness ;)


Betreff: dyndns Nutzung
Autor: futurelike
Datum, Uhrzeit: 24.02.2012, 15:16:32 Uhr

Text:
Ich hatte mich gefreut einen kostenlosen DYNDNS Service in deutsch gefunden zu haben. Habe mich registriert und auch den Validierungsanruf erhalten. An meinen hinterlegte Email Adresse wurden die Zugansdaten gesendet, und laut Telefonat der Account freigeschaltet.

Das in der Email angegebene Passwort funktionierte nicht, eine entsprechende Email mit der Bitte um Prüfung an den Support blieb bis jetzt (2 Tage) unbeantwortet. So kann ich den erhofften Dienst und Nutzen bis heute nicht anwenden.

Toller Dienst, toller Service. Gott sei Dank gibt es auf Ihrer Homepage einen Facebookbutton, so konnte ich wenigsten meine Communitie vor Eurer Seite warnen. Fazit: meine Zeit verschwendet, geärgert, URL aus den Bookmarks gelöscht.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Nach Ihrer Anfrage haben wir Ihnen die aktuellen Zugangsdaten zugestellt.
Zuvor hatten Sie ein neues Passwort generiert, welches dann natürlich nicht mehr mit dem Passwort das bei der Registrierung gesetzt wurde, überein stimmt.

Es bestehen bei Ihrem Benutzerkonto keine Probleme mit dem Login, wenn man auch die richtigen Daten dazu verwendet.

Einfach mal an die eigene Nase greifen und es wieder versuchen ;)


Betreff: Registrierung in Österreich
Autor: Franz Marksteiner
Datum, Uhrzeit: 24.02.2012, 09:39:50 Uhr

Text:
Liebe Leute,
ich wollte mich gerne bei Euch registrieren. Aber:
die österreichische Postleitzahl wird nicht akzeptiert!
Und das, obwohl die registrierseite als land sofort Österreich vorgeschlagen hat.
Was kann ich tun? Oder:
Was könnt ihr tun?
MfG
Franz

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Einfach bei der Postleitzahl ein A- als Prefix nutzen, dass geht es (Beispiel: A-1234)


Betreff: Ich sehe nichts
Autor: Dieter Heumos
Datum, Uhrzeit: 11.02.2012, 20:49:52 Uhr

Text:
Hallo, gerne würde ich ihren DynDNS-Dienst nutzen. Nur, ich sehe nichts. Ich finde keinen Einstieg, keine Beschreibung, nichts. Wo kann ich eine Beschreibung finden bzw. was ist zu tun?

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Eine Beschreibung wie die Parametrierung der Router / Clients auszusehen hat, erhalten die Benutzer sobald die Freischaltung des Benutzerkontos erfolgt ist. Gastbesuchern stehen diese Informationen nicht zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Verifizierungsanruf
Autor: Martin Frischbier
Datum, Uhrzeit: 11.02.2012, 11:51:49 Uhr

Text:
Sehr geehrte Herren,
als seriöses Dienstleistungsunternehmen kann ich doch als Angerufener Kunde wenigstens erwarten dass sich der Anrufer mit seiner Firma, seinem Namen und seinem Anliegen vorstellt und nicht sofort nach dem Namen des Angerufenen fragt. In der heutigen Zeit wo Werbeanrufe und unseriöse Anbieter alle möglichen Daten den Bürgern entlocken wollen sollte man auch potentiellen Kunden die Möglichkeit geben sich von der Seriosität der Firma zu überzeugen. Daher kann ich einen Verifizierungsanruf verstehen und finde ihn auch legitim, nur sollte man dem potentiellen Kunden auch Gelegenheit geben sich verifizieren zu lassen. Falls von Ihrer Seite noch Interesse besteht ein Unternehmen Kundenverhältnis aufzubauen, dann würde ich mich freuen wenn Sie mich kontaktieren würden. Die Möglichkeiten stehen ja in verschiedenster Form zur Verfügung.
Falls kein Interesse besteht wünsche ich Ihnen trotzdem noch viel Glück mit ihrem nicht wirklich seriös rüberkommenden Verifizierungsanruf. Nichts gegen den Anruf, aber die Form bedarf dringend einer Überarbeitung.

Mit freundlichen Grüßen
Martin Frischbier

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Von seriösen Benutzern erwarten wir, daß sie sich bei einem Anruf mit ihrem Namen melden. Darum bitten wir zuletzt sogar in der Bestätigungs-Mail zur erfolgreichen Registrierung.

Auf diese Vorgehensweise bestehen wir nicht ohne Grund!

Dies hilft uns den Aufwand den wir betreiben zu optimieren.
Validierungsanrufe dienen u.a. zum beiderseitigem Schutz vor Missbrauch.
Wenn man dafür kein Verständnis zeigt, tut es uns leid!


Betreff: Registrieren
Autor: Jürgen
Datum, Uhrzeit: 03.02.2012, 15:10:21 Uhr

Text:
Schade ich bin heute an Euer Portal gekommen weil ich schon länger so eine Seite gesucht habe und jetzt kann ich es nicht oder noch nicht nutzen weil keine Registrierung möglich ist wie gesagt "Schade" ab wann kann man sich wieder registrieren? ich schau in den nächsten Tag noch ein paar mal vor bei :)

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Die Möglichkeit sich zu registrieren macht nur dann Sinn, wenn der dazugehörige Validierungsanruf zeitnah durchgeführt werden kann. Dies ist leider aus zeitlichen Gründen nicht immer der Fall.
Die Durchführung der Maßnahme "Validierungsanruf" ist leider unausweichlich, da zu viele Registranten nicht den Ernst erkennen und falsche oder fehlerhafte Angaben tägigen.


Betreff: Bin sehr zufrieden
Autor: Jürgen Schneider
Datum, Uhrzeit: 30.01.2012, 19:05:41 Uhr

Text:
Also ich bin jetzt seit 11 Monaten bei servermaster.de registriert und muss sagen das seitdem alles einwandfrei und ohne Probleme läuft.
Vor allem ist hier auch alles in Deutsch und nicht in Englisch wie bei den Anderen.

Kann diesen Server ohne Einschränkungen nur empfehlen.

MfG
ein Saarländer :-)


Betreff: Passwort ändern
Autor: Willi Ratz
Datum, Uhrzeit: 27.01.2012, 18:23:18 Uhr

Text:
Habe mich hier gestern für ein neues Konto registriert. Das war auch alles o.k. Als ich das Passwort ändern wolltw, habe ich leider zu früh auf das Feld "Passwort ändern" geklickt, bevor ich überhaupt ein neues Passwort eingegeben habe. Jetzt geht das alte Passwort nicht mehr, ein neues gibt es nicht, und bei der Option "Passwort vergessen" wird mir zwar angezeigt, dass ein neues Passwort an meine E-Mail-Adresse gesendet wurde, aber leider ist nichts gesenet worden. Nach 8 Versuchen habe ich dann aufgegeben und jetzt ein wenig von der Überzeugung, beim richtigen Anbieter zu sein, verloren. Vielleicht jedoch kann die Technik hier noch etwas geradebiegen.
Freundliche Grüße

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Kritik die angebracht ist, nehmen wir gerne entgegen. Jedoch in diesem Fall sehen wir keine Probleme bei unserem System ;-)

1. Wird ein neues Passwort » generiert «. Der Benutzer kann keine Texteingabe machen.

2. Nach Prüfung des Passwort-Vergessen-Mechanismus kann man mit Sicherheit sagen, dass die E-Mails mit den Zugangsdaten gesendet werden. Im o.g. Fall wurde die E-Mail auch vom Ziel-Mailsystem angenommen.

> Vielleicht jedoch kann die Technik
> hier noch etwas geradebiegen.
Über eine derartige Biegetechnik verfügen wir leider nicht.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Registrierung/Festnetzanschluss
Autor: Wolfgang
Datum, Uhrzeit: 26.01.2012, 13:50:28 Uhr

Text:
Hallo liebes Team

Da ich keinen Festnetzanschluß benutze ist es auch möglich mich mit meiner Mobilenummer zu registrieren, oder gibt es eine andere möglichkeit .

Bitte um Info

danke

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Nein, eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Wildcards verschiedene Aussagen
Autor: Antonio Licata
Datum, Uhrzeit: 26.01.2012, 13:29:42 Uhr

Text:
Guten Tag,

ich habe mich angemeldet aufgrund der Tatsache, dass Wildcards erlaubt sind, dadurch kann ich auf meinem kleinem Webeserver, den Apache auf den Namen hören lassen.
Ich habe leider keine grosse Ahnung von Apache und das scheint mir die einfachste Art zu sein.

Unter der Leistungen steht, dass Wildcards zugelassen werden, aber in den FAQ steht dass das nicht zugelassen wird.

Ich werd mich wieder abmelden.
Sehr schade.

Beste Grüsse
Antonio Licata

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Wildcards sind natürlich zugelassen.
Seit einiger Zeit haben wir jedoch eine Enschränkung gemacht. Und zwar wird diese Option nur dann zugelassen, wenn ein sichtbarer Backlink auf der eigenen Webadresse zu unserem Dienst gesetzt ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Aktivierung, Sicherheit
Autor: Astrid Droigk
Datum, Uhrzeit: 26.01.2012, 00:33:41 Uhr

Text:
...ich hoffe, die Wartezeit meines Vorschreibers war nach 2h beendet.
Meine dauert nach 3,5 tagen immer noch an -.-
> Entspricht der Unwahrheit ;-)

Sehr bedenklich finde ich - zumal als Betreiber eines solchen Dienstes - die nicht bestandene Zertifikatsprüfung der Site (Eigenaussteller, nicht auf Seitenbetreiber). Das ist doch schon bei der Registrierung sehr vertrauenerweckend...

Um Ihrer hilfreichen Antwort zuvor zu kommen: den Anbieter meiner Vorstellungen habe ich inzwischen bereits gefunden.
Meine Registierung darf also gelöscht werden.
> Ihr Benutzerkonto dürfen Sie gerne selbst löschen.

Viel Erfolg weiterhin...

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Wir sind bestrebt Neuregistrierungen schnellstmöglich zu bearbeiten. Das heisst, dass dies im Normafall während den regulären Bürozeiten geschieht.
Werden Unklarheiten bei den angegebenen Benuterinformationen festgestellt, so hat der Registrant die Möglichkeit diese zu korrigieren.
Was das Sicherheitszertifikat betrifft, so haben wir bereits im Forum ein Statement veröffentlicht.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Registrierung
Autor: Gunnar Maas
Datum, Uhrzeit: 24.01.2012, 11:47:34 Uhr

Text:
Ich warte jetzt seit 2 Stunden darauf, daß der Account für eine Firma überprüft wird. Ich brauche meine DynDNS innerhalb weniger Minuten, so kann man keinen Dienst betreiben.

Und Privat kann man hier scheinbar auch nur als Hartz IV Empfänger oder im Urlaub eine Adresse bekommen. Schade. Netter Ansatz, schlechte Umsetzung. Überprüfung ist sicher notwendig aber wie wäre es mit einem persönlichen Vorsprechen bei Euch so gegen 23.57 Uhr bei Vollmond?

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach dem Anbieter Ihrer Vorstellungen.


Betreff: Router Speedport W504V nicht möglich
Autor: Paul Bentler
Datum, Uhrzeit: 22.01.2012, 15:08:50 Uhr

Text:
Der genannte Router ist in Ihrer Liste als funktionsfähiger Router für dyndns.servermaster.de feigegeben. Wir haben diesen Router. Es gibt jedoch bei Dynamisches DNS keine Auswahl für Benutzerdefiniert. Nach Auskunft der Telekom sind nur die zur Auswahl stehenden dyndns-Anbieter möglich.

Gibt es andere Möglikeit außer neuen Router oder anderen Anbieter?

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Tut uns leid, dass es mit der auf Ihrem Gerät befindlichen Firmware nicht funktioniert. Am Beseten stellen Sie in unserem Forum eine Anfrage. Eventuell können Ihnen da andere Benutzer weiterhelfen.

Bei solchen Problemen ist nach unserer Auffassung jedoch immer der Hersteller die erste Anlaufstelle.

Bei mehreren Anfragen dieser Art werden sich diese vielleicht für die Zukunft überlegen, die Firmware Ihrer Geräte den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden / Benutzer anzupassen ;-)


Betreff: Änderung der Mail - Account gesperrt
Autor: macour
Datum, Uhrzeit: 14.01.2012, 14:37:36 Uhr

Text:
Hallo,
ich hatte erfolgreich einen DynDNS eingerichtet und fand die Funktion der Mailbenachrichtigung bei einer DynDNS-Anfrage (Änderung der IP-Adresse) richtig klasse. Nur möchte ich diese Mails nicht in meinem normalen Postfach sehen. Daher habe Mailadresse geändert wodurch mein Account gesperrt wurde und neu überprüft werden soll.
Schlecht ist, dass ich das erst hinterher erfahren habe. Jetzt habe ich kein funktionierendes DynDNS!

Verbesserungsvorschlag 1: Vor Ausführung der Änderung sollte ein deutlicher Hinweis angezeigt werden.

Vorschlag 2: für die Option zu Benachrichtigung sollte je Host eine eigene Mailadresse hinterlegbar sein.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
zu Vorschlag 1:
Diese Information werden wir dann in dem Benutzerdatenforumlar veröffentichen, danke!

zu Vorschlag 2:
Pro registrierten Hostnamen eine eigenen E-Mail Adresse zú hinterlegen zum Zweck der Benachrichtigungenen bei DynDNS - Update und Warnmeldungen, werden wir nicht integrieren.

Grund: Es gibt aktuell bereits Probleme, dass E-Mails an Benutzer nicht zugestellt werden können, da entweder die Adresse nicht mehr existent, oder das E-Mail Postfach überfüllt ist.


Betreff: Registrierungsproblem
Autor: Ernst Jenner
Datum, Uhrzeit: 10.01.2012, 10:42:46 Uhr

Text:
Hallo,

ich möchte darauf hinweisen, dass die vierstelligen Postleitzahl aus Österreich offensichtlich als unrichtig eingestuft und abgelehnt wird. Erst nach Ergänzung mit zwei Nullen hat das funktioniert.
Habe dann nach der registrierung die Benutzrdaten geändert, aber das kann man sicher besser programmieren.

MfG,
Ernst Jenner

-- ANTWORT von SUPPORT ---
Richtig, könnte man.
Die Postleitzahlen-Formatierung ist auf deutsche Postleitzahlen ausgelegt ;-)
Wenn es die Zeit erlaubt, werden wir da mal wieder reinschauen und anpassen.

Danke für den Hinweis!

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Registrierung
Autor: Martin Holland
Datum, Uhrzeit: 07.12.2011, 10:29:22 Uhr

Text:
Hallo Zusammen,

ich verstehe sehr gut, dass ihr den Registrierungsbereich schützen wollt und müsst. Mich würde interessieren wann denn der dienst in einer geänderten Form wieder zur Verfügung steht?

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Ein Termin steht noch nicht fest.
Wir werden jedoch informieren, wann wieder Neuregistrierungen angenommen werden.
Bis dahin bitten wir um Geduld.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: DynDNS
Autor: Dieter
Datum, Uhrzeit: 03.12.2011, 12:57:32 Uhr

Text:
Hallo DynDNS Team,
erst mal schade dass ich mich bei euch nicht anmelden kann. Natürlich habe ich vollstes Verständnis dafür. Ich hoffe aber dass sich das bald wieder ändert.
Ich möchte eigentlich nur auf meine NAS-Platte von überall zugreifen können. Das ist mir aber nicht soviel wert dass ich auf kommerzielle Anbieter zugreifen möchte. Also für eine rein private Nutzung würde ich natürlich eine einmalige Anmeldegebühr gerne zahlen. Ich hoffe dass ihr mich auf dem Laufenden haltet wenn wieder eine Registrierung möglich ist.

MfG.
Dieter Gräfe


Betreff: Daumen Hoch
Autor: Volker Mauel
Datum, Uhrzeit: 19.11.2011, 17:37:25 Uhr

Text:
Hey,

erstmal wollte ich sagen, dass es echt ne super sache ist nen deutschen DynDNS betreiber zu haben.nachdem der große Konkurrent nun dazu übergegangen ist, keine gratis Adressen mehr zu vergeben hab ich hier wohl eine würdige Alternative gefunden.

2 Sachen hätte ich da allerding noch anzumerken:

1. Zur Steigerung der Popularität der Seite wäre meiner Meinung nach eine Facebook-Page sicher von Vorteil.Wenn erst einmal genügend Leute davon erfahren haben verbreitet es sich danach ganz von selbst.

2. Ich bin selbst Programmierer(php,c#,java) und hätte Interesse an dem Projekt mitzuarbeiten. Bestünde Ihrerseits Interesse daran?

Vielen Dank und weiter so
Volker

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Danke für die Blumen ;-)

Wie bereits auf der Startseite beschrieben, stellen wir uns nicht in den Wettbewerb mit anderen Anbietern von DynDNS. Durch die Forderung der Adress- und Kontaktdaten bei der Registrierung und der darauffolgenden Validierung, zeigen wir klar auf, dass unser Angebot nicht an Anonymous und Faker gerichtet ist.

Dieses Thema steht jedoch eigentlich nicht auf dieser Site zur Diskussion.
Dafür haben wir ein Forum ;-)

Wir wünschen allen weiterhin viel Erfolg mit DynDNS SERVERMASTER.DE und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Perfekter Dienst
Autor: Dieter Jung
Datum, Uhrzeit: 18.10.2011, 10:42:07 Uhr

Text:
Ein deutschsprachiger kostenloser DNS-Dienst! Für einen IT-Nichtskönner wie mich einfach ein Traum.
Ich bin seit 4 Tagen Kunde, Einrichtung und Inbetriebnahme völlig problemlos, bisher keinerlei Störungen.

Weiter so!

--- KURZE BEMERKUNG von SUPPORT ---
DANKE !!! ;-)

Wenn jemand diesen Dienst aktiv nutzen möchte, sollte sich jedoch einiges aneignen.
Wichtig ist, zu verstehen wie die Internetkommunikation funktioniert, als auch der Mechanismus "Namensauflösung" (DNS).
DynDNS selbst bietet keine Sicherheitskücken! Was kritische Sachen sind, sind die Dienste die der Benutzer internetweit zur Verfügung stellt, ohne genau zu wissen, wie man diese konfiguriert / parametriert.

P.S.: Etwas nicht zu wissen, ist keine Schande. Jedoch nicht lernen wollen, ... ;-)


Betreff: Port 80
Autor: Florian Wilke
Datum, Uhrzeit: 08.09.2011, 12:16:00 Uhr

Text:
Endlich mal ein toller DynDns-Dienst!
Trotzdem habe ich ein kleines Problem, das sicher nicht an Euch liegt.
Mit dem Update der IP gibt es ein seltsames Verhalten.
Portscann nach IP-Wechesel, Port 80 wird nicht gefunden.
desgl.nach DNS-Update über die Homepage: Port 80 - alles in ordnung.
(Firewall ist deaktiviert)
Woran liegts? Ich möchte schließlich nicht jeden Tag manuell updaten.
Beste Grüße
Florian

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Hallo Herr Wilke,

ein autom. DynDNS - Update können Sie mit einem der von uns angebotenen Software-Clients, oder aber mit einem geeigneten Router durchführen.

Eine Anleitung wie Sie dies bewerkstelligen, können Sie in diesem Portal erhalten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.


Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: kein Update
Autor: Christine Franger
Datum, Uhrzeit: 09.07.2011, 10:11:42 Uhr

Text:
Wieso kommt es alle paar Wochen vor, dass kein automatisches DNS-Update mehr durchgeführt wird?
Die Eintragungen in meiner FritzBox sind nach wie vor unverändert!

MfG
C.Franger

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Wenn dies nur vereinzelt der Fall ist, kann man von einem serverseitigen Problem nicht ausgehen.
Sehen Sie ab und an im Protokoll der FRITZ!Box nach, denn da werden in den allermeisten Fällen die Erklärungen zu den Problemen angezeigt.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Ihre Hotline
Autor: Christian Waschewski
Datum, Uhrzeit: 25.03.2011, 17:14:56 Uhr

Text:
Ich habe mich heute im Internet nach Alternativen zu Dyndny.org umgesehen. Ihre Seite machte einen guten eindruck. Dann wollte ich die Hotline anrufen. Ich schreckte das erste mal bei dem überteuerten Preis von 2,99¤ die Minute zusammen.

Als ich dann aber dachte okay, dann habe ich besti9mmt sofort jemanden an der Telefonleitung und trotz des zu hohen Preises die Hotline anrief schlug es dem Fass den Boden aus.

Eine beratung fürs Leben und Tarotkarten legen? Warum zur Hölle bekomme ich wenn ich Technischen Support will Werbung für Dubiose Tarotkartenleger unter der Nummer ihrer Hotline? Das kann doch nur ein Scherz sein. Ich habe zumindest sofort davon abgesehen ihr Angebot wahrzunehmen und habe nun ein äuserst fragwürdiges Bild ihres Unternehmens.

Mit freundlichen grüßen,

Christian Waschewski
(meine Firma möchte ich einem solch dubiosen unternehmen lieber nicht nennen)

--- ANTWORT von SUPPORT ---

EINE BERECHTIGTE KRITIK!

Nach einigem hin und her und einigem Ärger mit unserem Vertragspartner für die Hotline, haben wir uns entschieden, die telefonische Hotline bis zur Findung eines zuverlässigen Partners zu schliessen.

Wir entschuldigen uns an dieser Stelle für die Falschleitung.

Auf eine weitere Kommentierung dieses Beitrages möchten wir jedoch verzichten.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Detaillierter Leitfaden für die Einrichtung einer VPN-Ve...
Autor: Eckhard Lipinski
Datum, Uhrzeit: 18.03.2011, 10:28:48 Uhr

Text:
Wo finde ich detailierte Angaben für:

• Serversoftware installieren /wo erhalte ich die Software für Windows XP

• Serversoftware konfigurieren
• Portforwarding auf dem Router parametrieren
• Gegeben falls Firewall-Regeln erstellen/anpassen

Für Hinweise vielen Dank im Voraus

Gruß

Eckhard Lipinski

--- ANTWORT von SUPPORT ---
• Serversoftare:
Informationen über Serversoftware erhalten Sie im Internet. Anfragen in Suchmaschinen werden Ihnen da weiterhelfen.

• Portforwarding beim Router parametrieren:
Wie Sie dies in Ihrem Router zu parametrieren ist, sollten Sie aus dem Handbuch entnehmen können.

• Firewallregeln:
Bezüglich eines DSL-Routers haben Sie da wohl wenig Möglichkeiten. Was jedoch die Parametrierung unter z.B. XP betrifft, werden Sie jede Menge Informationen im Internet finden. Sollte es sich um eine Firewall unter Linux handeln, so helfen Ihnen da die Man-Pages weiter (man iptables), oder Sie können zahlreiche Hilfestellungen im Internet erhalten (Einfach in einer Suchmaschine nach dem linux und iptables, oder firewall suchen).

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Wie komme ich an meine Daten ?
Autor: Stephan Deis
Datum, Uhrzeit: 14.03.2011, 10:58:42 Uhr

Text:
Hallo ,

Ich habe mich heute morgen bei Ihnen angemeldet , und das hat auch alles wunderbar geklappt , Hostname wurde angelegt , alles i.O.
Nur komme ich an meine Daten die über das Internet auslesen will nicht dran .
Ich habe einen USB Speicherstick an einem Speedport W920V , darauf sind Daten , die von anderen Rechnern über das Internet herunterladen will .
Die einrichtung hat soweit ich weiss gut geklappt . Wenn ich aber nun den Hostnamen.dyndns.servermaster.de eingebe , kommt erstmal nix , und nach einer Weile meldet das Netzwerk Zeitüberschreitung .

Da ich Neuling auf diesem Gebiet der DynDns bin bin ich auf Ihre Hilfe angewiesen . Ich würde mich sehr freuen wenn Sie mir weiterhelfen könnten .

Für die Mühe schon im voraus recht herzlichen Dank .

Mit freundlichem Gruß

Stephan Deis

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Hostnamen.dyndns.servermaster.de ist nur ein Beispiel!
Sie müssen den Hostnamen angeben, den Sie unter der gewünschten Domain registriert haben.
Dann sollte es funktionieren.

Mit freundlichem Gruß,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Kein DynDns Update
Autor: Andreas Kriegel
Datum, Uhrzeit: 09.03.2011, 06:35:42 Uhr

Text:
Schade,, ich kann nur nach manuellem Update der IP meinen FTP nd den TS erreichen. Nach 24 Stunden fliege ich da aber durch die Zwangstrennung raus und kann nur manuell updaten. as aber mache ich, wenn ich im Urlaub bin. Dann müssen alle anderen auf den TS verzichten.
Ich habe alle Daten gemäß Anweisung in meinen Speedport 722 w eingegeben, schaffe aber dieses automatische Update nicht.

Freundliche Grüsse

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Das es mit der Speedport-Reihe Probleme gibt ist bekannt. Vielleicht gibt es ein neues Firmware-Update vom Hersteller, das dieses Fehlverhalten behebt?
T-COM ist bislang leider nicht an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert.
Daher können wir nicht mehr berichten.

Tut uns leid!

Wenn Sie aber einen Server betreiben, der rund um die Uhr läuft, können Sie auch einen der von uns angegebenen Software-Clients installieren.

Ihr Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Problem mit dem Zertifikat bei HTTPS-Nutzung
Autor: Herbert Lang
Datum, Uhrzeit: 06.02.2011, 17:18:31 Uhr

Text:
Hallo an das Team,
ich habe mich heute (06.02.2011) neu angemeldet bei ihnen. Negativ ist mir hier folgendes aufgefallen:
bei der Nutzung von HTTPS z.B. beim Senden der Daten oder Anmelden wird man auf ein FALSCHES Serverzertifikat hingewiesen.
Siehe hier (Mozilla Firefox aber auch IE 8)

>>>
Technische Details

dyndns.servermaster.de verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat.

Dem Zertifikat wird nicht vertraut, weil es vom Aussteller selbst signiert wurde.
Das Zertifikat gilt nur für Ingolf Zimmer.

(Fehlercode: sec_error_untrusted_issuer)
<<<

Auszug aus der Fehlermeldung beim aktuellen Firefox

Dies trägt nicht unbedingt zum Vertrauen bei und sollte schnellstens richtig gestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Lang

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Danke für den Hinweis!

Ob das Zertifikat nun von einer Vergabestelle kommt, oder nicht, spielt bezüglich der Funktionalität keine Rolle. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und das ist wichtig.

Wir wird von uns auch kein offzielles Zertifikat beantragen, da dies mit Kosten verbunden ist. Eventuell werden wir die Art der Datenübertragung noch ändern. Wann, steht allerdings noch nicht genau feste.

Wichtig ist nur, daß die Daten bei der Anmeldung und sonstigen Seitenaufrufen, die die Zugangsdaten beinhalten, nicht im Klartext übertragen werden, was bis Dato gegeben ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Problem beim DynDNS Update mit FritzBoxen
Autor: Armin
Datum, Uhrzeit: 14.01.2011, 18:07:12 Uhr

Text:
Hallo,

ich habe drei dyndns-URLs bei euch und irgendwie gibt es aktuell Probleme, obwohl die Einstellungen seit Monaten nicht verändert wurden.
Unter der Hostverwaltung haben alle drei URLs die gleiche IP, was nicht sein kann, da sie an drei verschiedenen Anschlüssen stehen. Außerdem stimmen die IPs nicht.
Wenn ich die URL anpinge, sehe ich ja anhand der IP der Ping-Antwort, welche Adresse mir antwortet. An einer der Fritzboxen, die das DynDNS Update an eine der URLs schickt, habe ich eben mal temporär den DynDNS Dienst aus- und wieder eingeschaltet, sodass ein Update an euch verschickt wird. Unter "DNS-Update" ist dies aber nicht vermerkt, obwohl es angekommen sein muss, denn die Ping Nachrichten kamen danach von der richtigen IP.
Da es sich, um drei verschiedene Fritzboxen handelt an drei verschiedenen Orten ist es höchst unwahrscheinlich, dass sie alle plötzlich Störungen von anderen Geräten erhalten sollen bzw. es sich etwas am DNS Eintrag des Providers geändert hat. (Bezug auf Ihre Meldung unter "Aktuelles" vom 05.01.2011).
Vielleicht gibt es doch eine andere Ursache?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen!


Betreff: DNS Update funktioniert nicht
Autor: Sandra Storchmaier
Datum, Uhrzeit: 14.01.2011, 14:11:47 Uhr

Text:
Hallo Support,

seit dem 09.01. funktioniert das DNS-Update nicht mehr. Auch nicht, wenn man es manuell versucht.
Man kann dies auch schön an dem Protokoll erkennen, dass seit dem kein Update mehr stattgefunden hat.

Was kann ich hier tun?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Sandra Storchmaier


Betreff: kosten etc.
Autor: Fabian Traubenstein
Datum, Uhrzeit: 13.01.2011, 12:00:25 Uhr

Text:
sehr geehrte damen und herren,

ich würde mir gerne eine dynamische dns anlegen,nur bin ich auf diesem gebiet nicht so fit,und deshalb habe ich einige fragen diesbezüglich, und zwar was fallen für kosten an???

was muss ich alles haben um mir eine dyndns einzurichten,gibt es dort bestimmte vorraussetzungen?!?!?

würde mich über infos freuen

mfg

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Was bitte ist an unserem Angebot: DynDNS SERVERMASTER.DE kostenlos zu nutzen, falsch zu verstehen?

Mit freundlichen Grüßen aus dem Saarland,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Status: Account temporär deaktiviert
Autor: Stefan Storchmaier
Datum, Uhrzeit: 19.12.2010, 17:43:03 Uhr

Text:
Hallo,

seit ein paar Tagen bekomme ich in meiner Fritzbox 7170 die Rückmeldung bei Dynamic DNS: aktiviert, username.dyndns.servermaster.de; Status: Account temporär deaktiviert
Die Einstellungen sind seit über einem Jahr unverändert - machen aber seit ein paar Tagen diese Probleme. Ein manuellen DNS-Update funktioniert problemlos.

Danke für eine Info.

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Sehr geehrter Herr Storchmaier,

von unserer Seite her, ist keine Sperrung Ihres Hostnamen vorgenommen. Nach Einsicht in unsere Protokolle, konnten wir feststellen, daß Ihr Router seit Tagen keinen Update-Request mehr an unseren Server gesendet hat.
2 Möglichkeiten kommen dazu in Betracht.
1. Der Router ist falsch parametriert (Update-Url)
2. Seitens Ihres Providers wurde der Zugriff auf unser System geblockt.

Mehr dazu kann man eigentich nicht sagen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und verbleiben mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Update-Probleme mit der Fritzbox 7170
Autor: Manfred Dietrich
Datum, Uhrzeit: 27.09.2010, 06:24:12 Uhr

Text:
Guten Morgen, Servermaster-Team.

Gestern hatte ich ja die Info von Euch erhalten, dass ich noch einmal nachschauen sollte, dass meine Fritzbox 7170 Einstellungen wirklich stimmen. Das habe ich auch getan und habe noch mal die richtige Update-Adresse eingegeben. Danach hatte es dann den ganzen Tag, bis tief in die Nacht hinein reibungslos funktioniert.

Nur heute Morgen, etwa 6:00 Uhr, als ich den PC wieder eingeschaltet hatte, von da an hatte ich wieder Probleme. Ich komme einfach nicht auf meine Webseite drauf.

Wäre es eventuell besser, ich würde dieses Plug-in oder Tool, wie Ihr das nennt, von Euch bekommen?
Mit Euerem "Mitbewerber" habe ich diese Probleme nie gehabt.

Einerseits freue ich mich riesig, endlich mal einen kostenlosen deutschen Dyndns-Dienst zu haben, aber unter diesen Umständen sehe ich da leider keine Zukunft drin.

Ich kann in der Fritzbox nur auf "übernehmen" klicken, das automatische Update, sollte dann doch eigentlich immer von selbst starten oder nicht?

Nette Grüße aus Mannheim
Manfred Dietrich

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Wir müssen da leider sagen: Es liegt klar an der Parametrierung des Routers.
Die AVM FRITZ!BOX ist ein Gerät, das hervorragend mit unserem System zusammen arbeitet. Die FRITZ!BOX wird von einer grossen Anzahl unserer Benutzer erfolgreich eingesetzt.

Überprüfen Sie einfach noch einmal alle Einstellungen, entfernen Leerzeichen und folgen exakt den Vorgaben, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.


Betreff: War das ein Kampf - aber - es hat geklappt *freu :-)
Autor: Manfred Dietrich
Datum, Uhrzeit: 25.09.2010, 16:32:01 Uhr

Text:
*uff - schwitz, endlich geschafft.
Man, war das ein Kampf. Ich glaube, so bescheuert wie ich, hat sich noch keiner angestellt - aber - dafür klappt es jetzt - endlich. Und das, obwohl noch dyndns.biz im Autostart mitlief, aber das habe ich mittlerweile gen Papierkorb befördert.

Hallo Team von Servermasters.
Ich sage einfach nur mal ein herzliches Dankeschön. Der gewisse Herr, den ich meine, der weiß schon, wer gemeint ist. Ich weiß ja nicht, ob hier eine Namensnennung gerne gesehen ist, aber egal.

So, nun hoffe ich, dass alles weiter so wunderbar klappt, wie ich mir das vorstelle und ich hoffe, dass dieser kostenlose deutsche Dienst mit diesem Team noch lange bestehen bleibt. Vor allem aber wie ich schon mal erwähnt habe, freue ich mich sehr, dass es ein deutschsprachiger Dienst ist.

Wo lag eigentlich nun mein Problem?
Eigentlich ganz einfach zu erklären. Ich habe einen Root-Server, den ich mit einem Bekannten teile. Dieser Server ist leider nicht so stark, dass er einen Chat verträgt - sprich - CPU-mäßig würde er in die Knie gehen. Das ergäbe fatale Folgen für bezahlende Kunden.

Auf diesem Root-Server "Abteil", welches nur verwalte, liegt lediglich die index.php für meinen Chat drin. Und diese wiederum ist mit einem Refresh versehen, der dann auf Servermasters zeigt. Allerdings muss ich gestehen, dass ich in dieser Datei vergas, den Unterordner mit einzugeben, denn der eigentlich Chat liegt auf meinem PC selbst, also einem lokalen Server (xampp). Den hatte ich versehentlich gelöscht ohne es zu merken. Noch dazu habe ich wohl verschiedene Konfigurations-Einstellungen in der Fritzbox 7170 nicht richtig gemacht. (Schande über mein Haupt).

Herr ... von SERVERMASTER.DE, wehe Sie lachen jetzt. Es langt, dass ich Tränen vor lachen in den Augen habe :-))

Nette Grüße aus Mannheim
Manfred Dietrich

--- KOMMENTAR von SUPPORT ---
Wir freuen uns, daß Ihnen unsere Dokumentation zum Erfolg geholfen hat.
*** Gelacht wird nicht, nur ein wenig geschmunzelt ***

Viel Erfolg und auf gute Zusammenarbeit.
Ihr Support von DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: Wie lange dauert eine Freischaltung?
Autor: Manfred
Datum, Uhrzeit: 24.09.2010, 07:33:21 Uhr

Text:
Guten Tag, Servermaster-Team.
Ich habe mich gestern Nacht bei Euch registriert. Nun wollte ich anfragen, wie lange es dauert, bis ich freigeschaltet werde, oder ob ich irgendeinen Fehler bei registrieren begangen habe?

Ich bekam ein Pass zugeteilt, habe die AGB akzeptiert, aber ich konnte mich bisher nicht einloggen. Da ich beim ersten Versuch mich einzuoggen eine "verweigert" Meldung erhielt, war ich mir unsicher und habe mein Passwort neu angefordert, aber auch das bekam ich bisher nicht zugeschickt.

Begründung, warum ich mich bei Euch anmelden möchte.
Ich benutze momentan schon DynDns über einen anderen Anbieter, nur ist das alles in englischer Sprache verfasst und dieser Sprache bin ich leider nicht mächtig. Eine Bekannte war mir dann auf der Suche nach einem anderen Dyndns-Anbieter behilflich und so kam ich hierher.

Die 2 Gründe, warum ich hier gerne angemeldet sein möchte.
1. Kostenloser Service.
2. Die super Meinungen, die ich hier von anderen Menschen erfahren konnte.
3. Das endlich ein solcher Dienst in der deutschen Sprache besteht.

Ich kann nur hoffen - wenn ich keinen Fehler begangen haben sollte und freigeschaltet werde -, dass ich genauso zufrieden bin, wie viele andere hier.

Nette Grüße aus Mannheim
Manfred Dietrich

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Herzlichen Dank für dieses Feedback.
Zu diesem Problem teilen wir folgende Fehlermöglichkeiten mit:
1. Die Benutzerregistrierung wurde nicht erfolgreich abgeschlossen.
2. Bei der Registrierung wurden falsche oder unvollständige Angaben gemacht, sodaß das Benutzerkonto von der Administration kommentarlos gelöscht wurde.

Versuchen Sie es einfach normal und beachten Sie dabei, daß die Angaben richtig und vollständig sind.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: endlich spricht man mal wieder deutsch
Autor: Frank Roedl
Datum, Uhrzeit: 04.09.2010, 23:21:24 Uhr

Text:
Erster Eindruck:
deutsch - toll
bis zu 5 ... Mist, brauche mehr
suche suche Business, bezahlbar, pro Filiale 2 Cams, macht ...
alles schön mit gleichen Namen beim selben Anbieter, übersichtlich
muss ja im grösseren Stil nicht unbedingt kostenlos sein

notabene!
habe mich jedoch noch nicht näher umgesehen, was ich aber jetzt tue :-)


Betreff: gleiche ip-nr. wie bei www.dyndns.org
Autor: Ulrich Sadrozinski
Datum, Uhrzeit: 19.06.2010, 17:45:27 Uhr

Text:
Sehr geehrte Damen und Herren,
wie ist es möglich, das www.dyndns.org die gleiche ip-nummer vergibt wie Sie ?
Problem
Bei www.dyndns hat meine Frau ein Konto (dl7sad-monika.dyndns.or)
Bei Ihnen habe ich das Konto disk-server.dip.servermaster.de
Beide Konten haben die gleich ip-nr. !!!!!!!!

Wie ist das möglich ?
Hier entstehen gravierende Fehler. Unsere Kamera in Norden fällt dadurch sehr oft aus. Die Kamera läuft unter dem Konto bei dydns.org.
Ich bitte um baldigen Bescheid, da uns es nichts nützt, zwei verschiedene Konten zu führen.

Mfg: U. Sadrozinski
---
ANTWORT von SUPPORT:
Sie nutzen 2 verschiedene DynDNS - Dienste. Diesen Diensten teilen Sie einem Hostnamen.Domainnamen mittels einer Clientsoftware oder einem Router eine IP-Adresse (die aktuelle IP) zu. Werden beiden Hostnamen.Domainnamen die gleiche IP-Adresse zugewiesen, werden diese dann auch im Domain Name Service (DNS) übernommen. Wird ein DynDNS - Update bei DynDNS.org, DynDNS.servermaster.de, oder anderen Providern vom gleichen Internetanschluss aus durchgeführt, erhalten die Hostnamen.Domainnamen natürlich die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus Sie das DDNS-Update starten.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: EasyBox 802
Autor: Reinhold Maaß
Datum, Uhrzeit: 18.04.2010, 16:28:47 Uhr

Text:
Habe meinen Host wieder gelöscht, da meine EasyBox 802 nicht mitspielt. Muß wohl zwangsläufig warten, bis ich einen anderen Router habe. Trotzdem habe ich servermaster.de unter meinen Favoriten abgelegt, denn die Hoffnung stirbt zuletzt....
mfG


Betreff: kein Update der IP Adresse
Autor: Christine Franger
Datum, Uhrzeit: 08.04.2010, 08:47:26 Uhr

Text:
Obwohl ich unter Update-URL in der Fritz!Box die Eintragung genau wie angegeben (dyndns.servermaster.de/nic/update?hostname=&username=&password=
) vorgenommen habe, findet kein automatisches Update der IP Adresse statt. Woran liegt das ?
Wie kann man das eingeben das ein, oder zweimal am Tag ein Update durchgeführt wird?

Ich kann doch nicht täglich 20 km fahren um über den entsprechenden PC ein Update anfordern. Von zu Hause übernimmt DYNDNS ja meine IP!?

Bitte um Hilfe !

---
ANTWORT von SUPPORT:
Lösungsansätze wurden per PM an Frau Franger gesendet.


Betreff: Zu viele DNS Updates --> Ursache
Autor: Uwe Volk
Datum, Uhrzeit: 15.11.2009, 11:58:35 Uhr

Text:
Hallo Nutzer,

für das Limit der täglichen DNS Updates habe ich vollstes Verständnis.

Was aber tun, wenn die mehrmaligen Updates pro Tag nicht durch einen selbst und auch nicht durch Fehlkonfiguration des DSL-Modems/Router bedingt ist? Dieses Problem bestand bei Verwendung einer FritzBox 7170 und Alice als DSL Provider.

Ich habe Kontakt mit dem Provider aufgenommen, der die Leitung bis zur Telefondose durchgemessen hat. "Alles in Ordnung" war die Aussage und ich sollte doch nicht die FritzBox sondern die Alice Hardware benutzen... Geschenkt.

Der Grund für die mehrmaligen Sychronisierungen pro Tag lag aber weder beim Provider noch an der Konfiguration. Der Grund war, dass die FritzBox nur etwa 1,20 m von der Gasheiztherme entfernt aufgestellt war. Durch die regelmäßigen Zündvorgänge enstehen hochfrequente Störungen, die offenbar zum Verlust der DSL Verbindung in der FritzBox führen. Die FritzBox synchronisiert sich dann nach 20-30 s wieder und schon wieder ein neues DNS Update.

Langer Rede, kurzer Sinn: Abhilfe brachte den Aufstellungsort der Box zu ändern, mindestens 3 m entfernt von der "Störungsquelle Heiztherme". Vielleicht ist meine Erfahrung hilfreich für andere Nutzer.

Gruß, Uwe.


Betreff: Domain
Autor: Steven Winges
Datum, Uhrzeit: 31.10.2009, 23:24:20 Uhr

Text:
Hallo Servermaster Team

Ich war heute sehr erstaunt als ich auf eure Website kam und das aus gutem Grund.

Ihr seid komplett KOSTENLOS
Ihr macht keine Werbung
Und ihr habt die Wildcard Funktion aktiviert, was mich sehr freut :) thx an dieser Stelle

Aber nur ein anliegen habe ich an euch. Ich weiß, dass ich einer von sehr vielen Kunden bin bei euch und das nicht alle Ideen umgesetzt werden können. Aber ich schreiben sie trotzdem einmal.

Eure Domain sind meiner Meinung einfach zu lang. Ich habe eine Community und die Domain sieht bei mir so aus

deutschland-network.dip.servermaster.de

Das ist schon ein riesen Ding. Währe es denn nicht möglich kürzere Domain zu vergeben wie

test.sv.de
test.server.de
test.tt.de

Kurze Subdomains wären wirklich cool, weil ihr seit schon ein prima Anbieter.

MfG.,
Steven Winges


Betreff: Super Service
Autor: Gerhard Lackner
Datum, Uhrzeit: 29.10.2009, 12:34:03 Uhr

Text:
Ich nutze bereits sehr lange diesen Service und bin sehr zufrieden. Die Aktualisierung und der Zugriff funktionieren perfekt.
DANKE

--- ANTWORT von SUPPORT ---
Das lesen wir gerne, danke für die gute Bewertung ;)


Betreff: alles ok
Autor: Christian Pietsch
Datum, Uhrzeit: 17.10.2009, 17:32:35 Uhr

Text:
Dienst funktioniert bisher tadellos.
Bin zufrieden.

Gruss Christian


Betreff: re: Tägliches DynDNS Update-Limit
Autor: Hans Becher
Datum, Uhrzeit: 16.10.2009, 08:59:37 Uhr

Text:
finde ich OK.
Den tollen kostenlosen Dienst von Ihnen sollte man nich missbrauchen.
Ich bedanke mich jedenfalls für das Reibungslose bereitstellen.

MFG. Hans Becher

---
ANTWORT von SUPPORT:
Uns geht es dabei nicht primär um den Missbrauch, sondern um die Nutzbarkeit von DynDNS (technische Sicht). Die Anzahl von 25 Updates pro Tag zeigt schon eine hohe Toleranz, die bei verschiedenen anderen Anbietern bei Weitem so nicht gegeben ist.

Fazit: Es soll alles sinnvoll sein ;)


Betreff: re: Begrenzung der Anzahl von tägl. IP-Updates
Autor: DynDNS Support
Datum, Uhrzeit: 01.10.2009, 05:58:21 Uhr

Text:
wie wir sehen können, haben die meisten Nutzer keine Probleme mit dem Limit von 25 Adress-Updates pro Tag. Nach unserer Auffassung ist die Anzahl auch mehr als ausreichend.

Wer mehr als 5 IP-Updates (bei FLATRATE-Nutzern) benötigt, sollte sich die Parametrierung seines Router / Softwareclient ansehen und diese ggf. optimieren.

Wer DynDNS nutzt, sollte immer daran denken, daß die meisten Nameserver mit Cache arbeiten. Das heißt, dass je mehr IP-Updates pro Tag gemacht werden, die Wahrscheinlichkeit bei einem Ergebnis eines NSLOOKUP die aktuelle IP-Adresse zu erhalten, sinkt.

Wir wünschen allen Nutzern weiterhin viel Erfolg mit unserem Dienst.

MfG.
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Klaus Oelgemöller
Datum, Uhrzeit: 30.09.2009, 17:28:46 Uhr

Text:
Hallo
Leider bekomme ich die E-Mail erst heute. Ich werde eine Umleitung einrichten, sodaß ich Informationen von Ihnen direkt bekomme.

Mit Ihren Dienst sind wir sehr gut zufrieden. Es gibt keinerlei Beanstandungen von unserer Seite.

Wir hoffen das wir Ihre Dienst auch in Zukunft weiter nutzen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Karl.Heinz Wessels


Betreff: Feedback
Autor: Jürgen Filip
Datum, Uhrzeit: 30.09.2009, 08:38:12 Uhr

Text:
nichts auszusetzen, habe auch sehr wenig genutzt in letzter Zeit.


Betreff: Resonanz
Autor: Jukka Wajda
Datum, Uhrzeit: 29.09.2009, 17:08:52 Uhr

Text:
Hi,

für meine Zwecke reicht es vollkommen aus. Brauche nur eine schnellere Uploadleistung um mehr Spaß damit zu haben, hat aber ja nichts mit euch zu tun.

Mit freundlichen Grüßen

Jukka Wajda


Betreff: re: Wir brauchen Feedback!
Autor: Jürgen Appel-Jarck
Datum, Uhrzeit: 29.09.2009, 16:19:28 Uhr

Text:
Liebe servermaster,

ich für mein Teil bin rundum zufrieden mit ihrem dienst, auch die Reduktion auf 25 Anmeldungen pro Tag finde ich eher zu nett, ich komme im Normalfall mit einer pro tag und Rechner aus, wenn die Telekom nicht gerade mal wieder wild am basteln ist.

In diesem Sinne
mfg
j.appel-jarck


Betreff: IP-Adressupdates
Autor: Uwe Volk
Datum, Uhrzeit: 29.09.2009, 14:02:41 Uhr

Text:
Hallo Servermaster Team, liebe Mitleser,

ich benutze jeweils eine AVM FRITZ!Box 7170 an zwei Standorten mit zwei verschiedenen DSL Providern. Beide Boxen sind identisch konfiguriert. Beim Anschluss von ALICE-DSL liegen die täglichen IP-Adressupdates bei 3-5, bei dem anderen Anschluss (EASYBELL) ist in der Regel nur 1 Update (bei der obligatorischen Nachttrennung) zu beobachten. Wie sind die Erfahrungen speziell mit ALICE?


Betreff: servermaster.de
Autor: Mario May
Datum, Uhrzeit: 25.09.2009, 05:59:33 Uhr

Text:
Servermaster.de wurde in meiner Homebox Fritz 7172 nicht gefunden unter
Einstellung der Ports


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Roland Schultz
Datum, Uhrzeit: 13.09.2009, 10:55:56 Uhr

Text:
läuft alles bestens !!


Betreff: FEEDBACK
Autor: Till Kuge
Datum, Uhrzeit: 21.08.2009, 19:24:41 Uhr

Text:
Hallo,

auch ich bin zufrieden mit Ihrem Service. Ich bin viel unterwegs. Leider kann ich nicht auf meine Netzwerke zugreifen.
Liegt aber sicher an mir. Muss noch viel tun. Einstellungs- und Nutzertipps für "Dumme" wäre nicht schlecht.

Großes Lob für Ihre Arbeit. Für "Dumme" könnt Ihr nichts.

Liebe Grüße und Danke


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Maren Strahl
Datum, Uhrzeit: 18.08.2009, 16:56:39 Uhr

Text:
Hallo,

was soll ich sagen. Bei mir läuft alles wie geschmiert. Ich habe auch leider keine Verbesserungsvorschläge. Ich bin rundum zufrieden.

Gruß Maren Strahl


Betreff: Feedback
Autor: Wolfgang Hahn
Datum, Uhrzeit: 10.08.2009, 20:29:51 Uhr

Text:
Hallo,

auch ich bin sehr zufrieden mit Ihrem Service, ich bin
viel unterwegs und kann über Ihren Service auf meine
Netzwerke zugreifen. Läuft alles Perfekt.
Somit ein Großes Lob für Ihre Arbeit.
Liebe Grüße


Betreff: Wunschlos Glücklich !?!
Autor: Rudi Witolla
Datum, Uhrzeit: 07.08.2009, 15:31:40 Uhr

Text:
Liebes Servermaster.de,

ihr DynDNS-Service hat mich voll überzeugt.
Ich nutze Ihr Service um mich in andere Netzwerke einzuloggen, und bisher hat es IMMER geklappt.
Das einzige was mich stört ist der lange Domain-Name.

Ich wünsche Ihnen weiter viel Erfolg.
Mit freundlichen Grüßen
R.W.


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: René Wick
Datum, Uhrzeit: 04.08.2009, 22:36:30 Uhr

Text:
Hallo,
diese Mail ist eine Unverschämtheit! Einen Benutzer als "ignorant" zu bezeichnen, nur weil er nicht gleich am selben Tag ein Feedback abgibt.
Selbst wenn er nie ein Feedback abgeben sollte, ist es eine Frechheit über die Gründe des Nicht-Handelns so zu urteilen.
Da Sie aber scheinbar so viel Wert auf ein Feedback legen, kann ich Ihnen mitteilen, dass Ihr Dienst erwartungsgemäß funktioniert.

MfG,
René Wick

[ANTWORT SUPPORT]
Okay, die Anfrage war etwas zu provokant formuliert, wofür man sich an dieser Stelle auch entschuldigt!

Wir hoffen jedoch weiterhin darauf, von unseren Dienst-Nutzern konstruktive Kritiken zu erhalten. DynDNS SERVERMASTER.DE soll leistungsfähiger / besser werden.
Wer ist besser dazu in der Lage diesbezüglich Wünsche / Anregungen zu Äußern?


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Uwe Leder
Datum, Uhrzeit: 04.08.2009, 18:16:24 Uhr

Text:
Hallo,

ich benutze Dynamic DNS nur, um ab und zu von einem anderen Standort auf meine Fritz-Box zuhause zu schauen.
Bisher hatte ich damit keine Probleme und bin eigentlich sehr zufrieden.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Leder


Betreff: keine Probleme
Autor: Holger Siedel
Datum, Uhrzeit: 04.08.2009, 09:46:17 Uhr

Text:
Alles geht problemlos und funktioniert zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Die "Erstinstallation" ist für Laien wohl ein wenig verwirrend, und könnte einfacher gestaltet werden, sie ist aber schaffbar.

LG


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Hans Becher
Datum, Uhrzeit: 04.08.2009, 09:08:49 Uhr

Text:
Hallo Supermänner,

war leider in Urlaub und konnte nicht früher antworten.

Für meine Belange ist Ihr Produkt für mich OPTIMAL.
Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es von meiner Seite keine Wünsche.

Danke für die Super-Lösung
MFG. Hans Becher


Betreff: :.. Toller Service ..:
Autor: Steve Morse
Datum, Uhrzeit: 03.08.2009, 14:15:48 Uhr

Text:
Hallo DNS Team,

toller Service und toller Support was soll ich dazu sonst noch schreiben.
THX a lot.


Betreff: re: Wir brauchen Feedback!
Autor: Uwe Lachmann
Datum, Uhrzeit: 03.08.2009, 06:38:36 Uhr

Text:
Entschuldigen Sie bitte meine verspätete Antwort. Leider kann dieser Mailaccount nicht regelmäßig gelesen werden.

Gern würde ich Ihnen ein Feedback geben. Doch habe ich derzeit nichts an Ihrem Service zu beanstanden. Schön wäre es allerdings gewesen, wenn Sie Ihrer Mail einen Online-Fragebogen beigefügt hätten, damit man weiss, worauf Sie hinauswollen. Dies zeigt, dass Sie sich über Ihr eigentliches Anliegen wohl selbst keine größeren Gedanken gemacht haben. Und um einfach nur Konversation zu betreiben ist dieser Mailaccount wohl weniger geeignet.

[ANTWORT SUPPORT]
Der Grund zum Aufruf der Feedback-Abgabe war nicht der, zu erfahren, wie die Benutzer das Laufzeitverhalten bewerten.

Wir freuen uns jedoch über die überdurchschnittlich gute Resonanz, keine Frage ;)

Also, warum hoffen wir auf Feedbacks?
Wir möchten mit dem Leistungsspektrum den Bedürfnissen der Benutzer gerecht werden.
Neue und konstruktive Ideen sind daher herzlich willkommen (Prinzip Brain-Writing).

P.S. Für einfache Konversation bevorzugen wir eine konventionelle Methode (z.B. Stammtisch). ;)

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!


Betreff: Alles OK!!!!!!!!!!!!!!!!
Autor: Hartmut Schubert
Datum, Uhrzeit: 02.08.2009, 21:43:11 Uhr

Text:
Wenn alles läuft, denkt man nicht daran Feedback zugeben, ich bin voll zufrieden.


Betreff: Erfahrungen
Autor: Uwe Volk
Datum, Uhrzeit: 02.08.2009, 15:15:52 Uhr

Text:
Liebes Servermaster.de Team,

meine Erfahrungen mit dem Dynamic DNS Service sind durchweg positiver Natur. Ich bin beruflich gezwungen, einen Zweitwohnsitz zu unterhalten und nutze Ihren Service, um Daten zwischen zwei Fritz!Boxen an beiden Wohnsitzen auszutauschen, bzw. unterwegs auf beide zugreifen zu können. Anfangs hatte ich das Problem, dass sich eine Fritz!Box mehrmals pro Tag selbsttätig mit dem Internet verbunden hat, was jedesmal dazu geführt hat, dass eine neue IP Adresse und eine neue Dynamic DNS Adresse fällig wurde. Dieses Problem war durch eine Fehlkonfiguration der Fritz!Box verursacht worden und konnte recht schnell durch die Tips auf Ihrer Seite behoben werden. Seit dieser "Korrektur" bleibt es in der Regel bei einer Einwahl pro Tag, in Ausnahmefällen sind zwei Einwahlen pro Tag von Nöten.

Ich würde die Hoffnung nicht aufgeben, dass noch einige Reaktionen mehr eintrudelt werden. Viele Nutzer kommen vielleicht erst am Wochenende dazu, den Postberg abzuarbeiten.

Fazit: Von meiner Seite gibt es am Team und auch an der technischen Zuverlässigkeit nichts auszusetzen!

Gruß, Uwe.


Betreff: Positives Feedback
Autor: Daniel Wiese
Datum, Uhrzeit: 02.08.2009, 10:26:48 Uhr

Text:
Sehr geehrtes DynDNS-Servermaster-Team,

ich bin mit eurem Service sehr zufrieden. Leider lassen es meine privaten Umstände momentan nicht zu, täglich bzw. wöchentlich mit den Diensten zu arbeiten. Bei euch ist aber alles sehr gut erklärt, ein grandioser Support sowie eine gute Beschreibung, unterschiedliche Router für das dynamische DNS einzurichten.

Macht weiter so!

Daniel Wiese


Betreff: Schritt für Schritt Anleitungen
Autor: Wolfgang Nist
Datum, Uhrzeit: 01.08.2009, 18:06:18 Uhr

Text:
Hallo
ich bin neu bei dyndns und wünsche mir Schritt für Schritt oder Beispiel Anleitungen um das oder die dyndns zu installieren und einstellen.
Kann sein, dass ich das überlesen habe dann entschuldige ich mich natürlich.

[ANTWORT SUPPORT]
Die Vorgehensweise wie die verschiedenen Software-Clients zu installieren sind, wird Schritt für Schritt beschrieben.

Als Alternative zu beispielsweise DNSer (Windows-Client) können wir Ihnen "DynSITE", Shareware von http://noeld.com/ empfehlen.
DynDNS SERVERMASTER.DE wird in dieser Software in der Providerliste geführt und ist somit am Einfachsten zu konfigurieren.


Betreff: re: Wir brauchen Feedback!
Autor: Erwin Schuster
Datum, Uhrzeit: 01.08.2009, 14:48:09 Uhr

Text:
ich bin zufrieden.

Der Zugriff auf meinen Rechner klappt einwandfrei und mehr brauch ich nicht!
Das System ist wartungsfrei und das wollte ich erreichen.


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Thomas Teichmann
Datum, Uhrzeit: 01.08.2009, 14:41:25 Uhr

Text:
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich kann noch nichts aus der Nutzung heraus berichten.
Der Eintrag war problemlos, das Aktivieren des Clients klappte nach einer Support-Mail von Ihnen. Das war gut.

Mehr Erfahrung habe ich noch nicht machen können, was an unserer Seite liegt.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Teichmann

P.S.
Beehren Sie doch auch mal das secblog.schmitzteichmann.de mit news zum Notfallmanagement, Sicherheit, u.a.m.


Betreff: Ich finde Euch gut
Autor: Oliver Wallner
Datum, Uhrzeit: 01.08.2009, 12:22:34 Uhr

Text:
Danke

an


Euch


Betreff: Ich bin sehr zufrieden
Autor: Oliver Wallner
Datum, Uhrzeit: 01.08.2009, 12:20:31 Uhr

Text:
Vielen Dank an Euch !!!


Betreff: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Armin Odenkirchen
Datum, Uhrzeit: 01.08.2009, 11:35:30 Uhr

Text:
Hallo,

es handelt sich überhaupt nicht um Ignoranz, aber vielleicht würde sich Ihre Feedback-Resonanz erhöhen, wenn Sie etwas konkreter werden, welche Informationen Sie benötigen. Meiner Meinung nach wäre es sinnvoll gar einen kompletten Fragebogen zu entwerfen, denn auf Ihre erste Mail konnte ich mir persönlich rel. wenig vorstellen. Was haben Sie erwartet, einen freien Aufsatz zu servermaster.de?

Ich persönlich benutze es kaum, aber es läuft alles. In meinen Fritzboxen sind die Adressen von Servermaster eingetragen und das Update klappt.

Mein Problem, das Kabel Deutschland zu selten neue IPs vergeben hatte und ich daher eine Warnung bekommen hatte, dass ich wieder ein Update durchführen sollte, kam in letzter Zeit nicht mehr. Ansonsten klappt alles. Ich benutze es nur um ab und zu die Fritzboxen fern zu warten oder mal für einen vpn Zugang...

MfG
A. Odenkirchen

[ANTWORT SUPPORT]
Konkretisieren wollten wir bewusst nicht. Wir möchten mit unserer Anfrage/Aufforderung neue Ideen und Wünsche der Anwender erfahren. Mit einem Fragekatalog lässt sich dies nur schlecht erreichen.


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Sven Grund
Datum, Uhrzeit: 01.08.2009, 09:23:23 Uhr

Text:
Guten Tag,

ich habe leider noch keine weiteren Erfahrungen mit Ihrem Dienst. Deswegen kann ich mir auch keinerlei Meinung bilden.

Sorry.

Mit freundlichen Grüßen

Sven Grund


Betreff: absolut zufrieden
Autor: Jens Teipelke
Datum, Uhrzeit: 01.08.2009, 08:46:17 Uhr

Text:
Hallo,

ich bin mit dem Service und Angebot absolut zufrieden und werde den Dienst gern weiter nutzen.


Betreff: Völlig zufrieden
Autor: Andreas Ebner
Datum, Uhrzeit: 01.08.2009, 01:31:46 Uhr

Text:
Hallo,
ich war immer völlig zufrieden, was man besser machen könnte wüsste ich momentan nicht.


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Torsten Karusseit
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 15:55:55 Uhr

Text:
Ich bin bis heute ein zufriedener Nutzer Ihres für mich kostenfreien dyndns Services.

Ursprünglich kam ich von dyndns.org. Als jene auf Grund ihrer Popularität unter Angriffsdruck kamen, war die Funktionssicherheit eingeschränkt und ich mußte wechseln.

Was könnte man verbessern ? Eigentlich nichts aus meiner Sicht. Wenn der heimische Router erst einmal eingerichtet ist, bemerkt man den Dienst erst wenn er nicht mehr funktioniert. Insofern ein recht "undankbares" Angebot, wie Sie ja bemerkt haben.

Ach ja, eins habe ich, und zwar im Zusammenhang mit dieser Umfrage: Warum schicken Sie die Umfrage nicht direkt, sondern über den Umweg der Anmeldung auf Ihrer Seite ? Das könnte man doch abkürzen, oder ? So hätte ich dann auch gleich eine Kopie, von dem was ich so rumschreibe; oder schicken Sie mir dieses hier auch per eMail nach ?

Viele Grüße
Torsten Karusseit


Betreff: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Daniel Meyer
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 15:29:13 Uhr

Text:
Im großen und ganzen bin ich zufrieden. Allerdings nervt es, dass ich mich jedesmal erst einloggen muss, ein DNS-Update durchführen muss und dann erst über Internet meine Fritzbox aufrufen kann. Irgendwie funktioniert das nicht richtig.

[ANTWORT SUPPORT]
Gehen Sie genau nach den Vorgaben die wir Ihnen für die Konfiguration der AVM FRITZ!BOX machen. EXAKT übernehmen und dann funktioniert es auch.


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Klaus Schmidt
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 15:11:42 Uhr

Text:
Bis jetzt bin ich mit Ihrem Dienst voll zufrieden und sehe für den Privatbereich keine Änderung für nötig.

MfG.
K. Schmidt


Betreff: sehr zufrieden
Autor: Stefan Storchmaier
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 13:46:07 Uhr

Text:
Hallo,
ich nutze den DYNDNS-Account mit meiner Fritzbox...
Ich bin mit dem Service sehr zufrieden - keine Ausfälle zu verzeichnen


Betreff: re: Wir brauchen Feedback!
Autor: Ulrich Jornitz
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 11:23:49 Uhr

Text:
Sehr geehrtes DynDNS SERVERMASTER Team,

ich bin mit ihrem System voll und ganz zufrieden.
Da ich zur Zeit ein Problem mit meiner DSL Leitung habe und mein Provider etwas langsam mit seinen Entscheidungen, nutze ich Momenten ihr System nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Jornitz


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Ralf Neitzel
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 11:20:02 Uhr

Text:
Ich bin mit ihrem Dienst für das, wofür ich ihn nutze sehr zufrieden, da ich bis jetzt nicht eine Klage von Bekannten die Zugriff auf meine Festplatte haben gehört habe. Da ich mich mit den Möglichkeiten nicht weiter auseinandergesetzt habe kann ich ihnen leider nicht mehr schreiben. Ich bin aber sehr froh, das es eine solche Möglichkeit, Daten auszutauschen gibt.

Mit freundlichenGrüßen
Ralf Neitzel


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Dominic Müller
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 11:17:46 Uhr

Text:
Ich nutze den Dienst von DynDNS und bin sehr damit zufrieden.

MfG.
D. Müller


Betreff: DynDNS-Dienst
Autor: Kahraman Eski
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 11:08:52 Uhr

Text:
Hallo Servermaster Team

Ohne Schwierigkeiten einmal eingerichtet, sehr leicht mit Fritzbox, seitdem funktioniert problemlos.

Mit freundlichen Grüssen

K. Eski


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Thomas Schinke
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 10:56:12 Uhr

Text:
Hallo Servermaster Team,

ich nutze den Service um aus dem Web auf meinen AVM Router zugreifen zu können - läuft alles super - keine Probleme :-)

Mit freundlichen Grüßen
Tlittle


Betreff: re: Wir brauchen Feedback!
Autor: Richard Köhnlein
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 10:53:51 Uhr

Text:
Ihr Service ist wirklich GROSSE KLASSE - ich bekam auf eine Problemmitteilung hin heute gleich zwei Anrufe und das Problem ist jetzt GELÖST.
Manchmal bin ich eben betriebsblind, weil ich zuviel mit Bildschirmen arbeiten muß.

Mit freundlichen Grüßen

Richard Köhnlein

http://monitor-klinik.de/


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Michael Kunze
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 10:32:49 Uhr

Text:
Hallo,
bin sehr zufrieden, klappt alles super!

Weiter so, vielen dank

MfG Kunze


Betreff: re: Wir benötigen mehr Resonanz
Autor: Richard Köhnlein
Datum, Uhrzeit: 31.07.2009, 10:29:50 Uhr

Text:
Sorry, ich wollte bereits antworten, aber mein Rechner stürzt derzeit sehr oft ab (durch zu viele Treiber versautes Windows98)

Mein Problem mit dem DynDNS-Dienst:
Ich kriege meine Fritz!Box trotz korrekter Update-URL nicht dazu, den DNS-Eintrag automatisch zu aktualisieren - ich bekomme jeden Tag eine Fehlermeldung der Art
31.07.09 02:07:21 Dynamic DNS-Fehler: Der DynDNS-Anbieter meldet Fehler 400 - Bad Request

Wenn ich aber die in der Fritz!Box eingetragene Update-URL in die Adresszeile meines Browsers kopiere und absende bekomme ich sofort ein korrektes Update.
Meine Fritz!Box heißt laut WEB-Oberfläche FRITZ!Box Fon (fs), Firmware-Version 06.04.33 und funktioniert ansonsten problemlos.
Gibt es dafür einen schlauen Tip oder brauche ich einfach eine ANDERE Fritz!Box?

[ANTWORT SUPPORT]
Die meisten Fehler werden bei der Übergabe der Update-/Url gemacht.
Schauen Sie dazu einfach unter Einstellungen -> Sektion FRITZ!BOX.
Die Update-Url (in roter Schrift) muss EXAKT so in dem Router eingetragen werden.
Alle Angaben, die in der AVM FRITZ!BOX benötigt werden, sind für jeden Benutzer individuell zusammengestellt und genau so in der Parametrierung des Router zu nutzen.

Mit freundlichen Grüßen,
Support DynDNS SERVERMASTER.DE


Betreff: re: Wir brauchen Feedback!
Autor: Andreas Ebner
Datum, Uhrzeit: 30.07.2009, 01:34:30 Uhr

Text:
Hallo,

dazu kann ich leider nicht viel sagen, da ich bisher immer völlig zufrieden war. Danke

MFG,
Andreas Ebner


Betreff: re: Wir brauchen Feedback!
Autor: Lars Kirschner
Datum, Uhrzeit: 29.07.2009, 19:52:32 Uhr

Text:
Hallo Lieber Service,

ich bin bisher sehr zufrieden und habe keine Beanstandungen.
Weiter so...

VG
Lars Kirschner


Betreff: re: Anfrage nach Feedback
Autor: Joachim Bunger
Datum, Uhrzeit: 29.07.2009, 17:59:01 Uhr

Text:
Sehr geehrte Servermaster Gruppe,

vielen Dank für die Anfrage! Selbstverständlich möchte ich Feedback geben, doch sind wir noch dabei Erfahrungen zu sammeln. Leider klappte nicht alles so, wie erhofft, wir machten auch Fehler. Jetzt sind wir jedoch ratlos, weil wir alles so gemacht haben wie vorgegeben.
Daten: FritzBox 7170,so eingetragen wie von Euch vorgegeben, aber ohne ein Update der IP über unseren Zugang funktioniert der Fernzugang nicht.
Dazu muß ich aber sagen, daß die Box Morgens um 6:30 Uhr sich einschaltet und Nachts um 0:30 Uhr aus.

Für Infos und Hilfe bedanke ich mich in Voraus.

Ihr Helferlein


Betreff: Antwort auf die Anfrage nach Feedback
Autor: Marco Eidmann
Datum, Uhrzeit: 29.07.2009, 17:47:32 Uhr

Text:
Hallo,
und Danke der Nachfrage.
Ich nutze zur Zeit Ihren DynDNS Server um mit zwei Fritzboxen eine VPN zwischen meinem Ersten und meinem Zweiten Wohnitz aufzubauen. Dieses funktioniert einwandfrei. Gelegentlich nutze ich auch ein NAS für FTP Übertragungen auch hier gab es noch nie Probleme.

In nächster Zukunft möchte ich auch Steuerungssignale einer Siemens Simatic SPS über dieses System übertragen. Hierfür gibt es von Siemens spezielle Baugruppen um Maschinen mit einander zu vernetzen.

Ich denke wenn das funktioniert ist dies auch eine sehr interessante Sache.

Gruß Marco Eidmann


Betreff: Feedback zu DynDNS-Dienst
Autor: Ralf Landwehrkamp
Datum, Uhrzeit: 29.07.2009, 14:16:03 Uhr

Text:
hallo,

was soll ich schreiben? Bisher der beste Dyndns-Server den ich hatte.
Keine Probleme bisher.

MfG.
daisy


Betreff: Resonanz zum DynDNS-Dienst
Autor: Klaus-Dieter Petrich
Datum, Uhrzeit: 29.07.2009, 13:44:33 Uhr

Text:
Sehr geehrter Damen und Herren,

die bisherige Nutzung Ihres Services verläuft recht gut!
Eine Veränderung ist aus meiner Sicht nicht erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen,

Klaus-Dieter Petrich


Betreff: Dieser Dienst
Autor: Kamil Fabritzek
Datum, Uhrzeit: 29.07.2009, 12:42:56 Uhr

Text:
Hallo, der kostenlos Service ist ohne Ausnahme empfehlenswert. Zwar hatte ich eine Zeit lang Probleme zwei DynDNS gleichzeitig zu betreiben, aber weils kostenlos ist, will ich mich nicht beschweren ;)

Grüße


Betreff: Sehr gute Benutzerführung!
Autor: Richard Köhnlein
Datum, Uhrzeit: 14.06.2009, 13:55:48 Uhr

Text:
Ich habe es doch als absoluter Neuling geschafft, innerhalb von einer Stunde mich hier anzumelden, eine Camera an einen Router anzuschließen und diese über den Servermaster-DynDNS-Dienst via Internet zugänglich zu machen.
Die Benutzerführung von servermaster.de ist erste Sahne!


Betreff: for dyndns
Autor: bayu
Datum, Uhrzeit: 11.03.2009, 19:47:32 Uhr

Text:
i just want to now how dyndns work ;)





PHP Scripteshop für Webmaster  |  PHP-Scripte sofort Downloaden  |  Der PHP Coder Shop  |  eBook-Shop  |  Webseiten Bookmarken  |  wo-kann-ich-sparen.de  |  kleine Pause  |  Dauerhaft schlank  |  Network Lab  |  PHP-Quelle.de  |  Innovationen in Fell und Leder  |  page-peel exchange  |  Beerwald  |  Kühltransporte

 zum Seitenanfang

Diese Sites sind optimiert für Mozilla Firefox

Sollte die rechte Spalte im Portal nicht sichtbar sein, so wird die Anzeige vermutlich von einen auf Ihrem System installierten und aktivierten AdBlocker verhindert.
  
Letzte Änderung: 31.03.2014, 13:48:50 Uhr     -     Die Urheberrechte (2006-2017) obliegen SERVERMASTER.DE